Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Zum Piepen: Lauschangriff auf Vögel in der Heide und im Wald
Region Oschatz Zum Piepen: Lauschangriff auf Vögel in der Heide und im Wald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 19.05.2015
Die Heidelerche singt nicht mehr im Wald der Dahlener Heide. Quelle: Juergen Borris

von frank hörügel

Einen Tag zuvor bietet der Forstbezirk Leipzig eine Vogelstimmenwanderung durch den Wermsdorfer Wald an.

Die Radsternfahrt ist laut Nabu Sachsen eine von mehreren Aktionen im Rahmen der Vogel-Zählaktion "Stunde der Gartenvögel", die zum elften Mal veranstaltet wird. Vom 8. bis 10. Mai sollen die Naturfreunde eine Stunde lang die Vögel in ihrem Garten, vom Balkon aus oder im Park beobachten, zählen und für eine gemeinsame Auswertung melden. Im Kreis Nordsachsen wurden im Vorjahr in 91 Gärten 3785 Vögel gezählt. Der Haussperling führt die Hitliste ganz klar vor Star und Amsel an. Von den Arten Eisvogel, Uhu oder Baumpieper bekamen die Vogelzähler zwischen Ablaß und Delitzsch dagegen nur jeweils ein Exemplar zu Gesicht.

Als Leiter der Nabu-Fachgruppe Ornithologie in Oschatz hat Olaf Schmidt nicht nur den Vergleich zum Vorjahr, sondern längerfristige Trends im Blick. Unter seiner Führung startet die Radsternfahrt am 10. Mai an der Merkwitzer Kirche. "Bei der Fahrt nach Reudnitz schreiben wir alle unterwegs beobachteten Vögel auf", sagt Schmidt. Linientaxierung nennt sich das in der Fachsprache. Und diese seit mehreren Jahrzehnten durchgeführte Zählung zeigt eindeutige Ergebnisse. "An den Zahlen lässt sich der Waldumbau nachweisen", weiß der Oschatzer. Während zu DDR-Zeiten großflächig auf reinen Nadelwald gesetzt wurde, geht es jetzt in Richtung Mischwald aus Nadel- und Laubbäumen - mit erheblichen Folgen für die Waldvögel. "Die Heidelerche ist aus dem Wald der Dahlener Heide verschwunden", so Schmidt. Denn dieser Vogel lebt auf großen Kahlschlägen. Und die gebe es heute schlichtweg nicht mehr.

Sehr viel häufiger als noch vor zwei Jahrzehnten sei dagegen die Mönchsgrasmücke in der Dahlener Heide anzutreffen. "Dieser Vogel fühlt sich im Mischwald wohl", nennt Schmidt den Grund. Und auch Kraniche könnten jetzt beobachtet werden, die an Teichen oder Feuchtgebieten in der Dahlener Heide leben. Deren Vorkommen hänge aber nicht mit dem Waldumbau, sondern mit einem verstärkten Schutz der Kraniche zusammen.

Bereits einen Tag eher können sich die Wermsdorfer auf eine Vogelstimmenwanderung im Wermsdorfer Wald mit Revierförster Uwe Lange begeben. Treffpunkt ist am Sonnabend, um 6.30 Uhr am Kirchenteich-Parkplatz. Veranstalter ist der Forstbezirk Leipzig.

© Kommentar

Die Vogelstimmenwanderung durch den Wermsdorfer Wald beginnt am 9. Mai, um 6.30 Uhr am Kirchenteich-Parkplatz .Die Radsternfahrt in die Dahlener Heide findet am 10. Mai statt. Treffpunkt für Vogelfreunde aus der Region Oschatz ist um 6 Uhr die Kreuzung an der Kirche Merkwitz. Die Gruppe wird um 10 Uhr in Reudnitz erwartet, wo sie sich mit der Nabu-Regionalgruppe Torgau trifft.

Frank Hörügel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Sonne ließ die chromblanken Teile an den Autos an diesem Tag ganz besonders blitzen. Insgesamt 2500 Technikfans ließen sich von diesem Anblick am Sonntag begeistern.

04.05.2015

Wer den Neumarkt an einem Montagmittag kennt, der würde schwören, dass diese Aufnahme gefälscht ist. Doch mit einer Woche Vorlauf hat Oberbürgermeister Andreas Kretschmar daran gearbeitet, dass gestern Punkt 12 Uhr der große Platz vor Menschen überquoll.

04.05.2015

Mit einer Zeugnisausgabe ging jetzt für 16 Teilnehmer die Qualifizierung zur Betreuungskraft zu Ende. "Die Niederlassung Nordsachsen der Anerkannten Schulgesellschaft Sachsen (ASG) hat diesen Lehrgang erstmals angeboten", erläuterte Matthias Scheidig, der diese Niederlassung an der Dahlener Bahnhofstraße leitet.

04.05.2015
Anzeige