Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Zusätzliche Fördermittel für die Stadt Oschatz
Region Oschatz Zusätzliche Fördermittel für die Stadt Oschatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 02.01.2012

(ak). Kurz vor Ende des alten Jahres teilte das Sächsische Staatsministerium des Innern mit, dass 13 Kommunen im Freistaat zusätzlich drei Millionen Euro für den Denkmalschutz und die Stadtsanierung erhalten. Weitere 1,8 Millionen Euro werden durch den Freistaat für Entwicklungs- und Sanierungsmaßnahmen ausgereicht.

Mit Torgau und Oschatz profitieren zwei Städte aus dem Landkreis von diesen zusätzlichen Fördermitteln. Überrascht ist man im Oschatzer Rathaus von diesem Geldsegen - es handelt sich um 270 000 Euro - nicht, war von Pressesprecherin Anja Seidel zu erfahren. "Der Freistaat hat im Rahmen der Neuvergabe zurückfließender Mittel neue Antragstellungen ermöglicht", erklärt der Beigeordnete Jörg Bringewald. Daran habe sich Oschatz beteiligt.

"Die Stadt hat in der jüngeren Vergangenheit einige Baumaßnahmen im Rahmen der Stadtkernsanierung vorfinanziert. Das liegt daran, dass der Förderzeitraum für einzelne Maßnahmen in der Regel länger ist als die eigentliche Bauphase", erläutert der Beigeordnete. So war die Stadt Oschatz 2010 insgesamt mit 600 000 Euro in Vorleistung. Diese Summe könne durch die jetzige Zuwendung verringert werden. Mit den zusätzlichen Mitteln würden keine neuen Projekte angestoßen. Das Geld löst die Vorfinanzierung der Seminarstraße ab. "Außerdem können wir damit die Finanzierung der Sanierung der Kita "Kinderwelt" und des Ostflügels der Mittelschule günstiger gestalten", erläuterte Jörg Bringewald.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die dritte Oschatzer Vertretung, die in der Vorsaison auf dem letzten Tabellenplatz landete, konnte in der Bezirksklasse verbleiben, da die vierte Vertretung des Post SV Telekom Oschatz zum Aufstieg berechtigt war, aber verzichtete.

02.01.2012

Alljährlich zum Jahreswechsel veranstaltete der FSV Oschatz sein Vereinsturnier. In der gut besuchten Döllnitzsporthalle konnten die Fans und fußballbegeisterten Angehörigen die Mannschaften von der B-Jugend bis hin zu den Alten Herren sehen.

02.01.2012

Von Oktober bis Dezember des vergangenen Jahres trafen sich die Radcrosser zur Bioracer Cross Challenge. Die Wettkämpfe fanden auf anspruchsvollen Rundkursen in vorgegebener Zeit, sowohl in Sachsen als auch in Thüringen und Sachsen-Anhalt statt.

02.01.2012
Anzeige