Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Zuschuss für Schilder und Park-Projekt
Region Oschatz Zuschuss für Schilder und Park-Projekt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 20.06.2014

Wie die Stiftung gestern mitteilte, werden im ersten Halbjahr insgesamt 18 000 Euro ausgeschüttet. Damit sollen zum Beispiel eine Postdistanzsäule in Oschatz errichtet, eine Holztür aus dem 17. Jahrhundert in Torgau restauriert und eine Ausstellung in der Heimatstube Arzberg gestaltet werden.

Über Unterstützung darf sich aber auch der Heimat- und Verschönerungsverein Wermsdorf freuen, der einen Lehrpfad durch den Wermsdorfer Wald plant (wir berichteten). Dieser soll als Tour für Radfahrer angelegt werden und zu geologisch sowie kulturhistorisch besonderen Punkten in der Umgebung führen. Jedes Schild wird mit einem QR-Code versehen, der die Nutzer von Smartphones dann auf eine Internetseite führt, auf der es weitere Informationen zu den Orten gibt, hatten die Mitglieder des Vereins bereits angekündigt.

"Ein Projekt, das die Stiftung bereits seit 2011 unterstützt, hat sich zum wahren Besuchermagneten entwickelt und gezeigt, dass Kultur auch in ländlichen Gegenden funktionieren kann", heißt es in der Mitteilung der Sparkassenstiftung. Gemeint ist die sommerliche Reihe "Poesie des Raumes" im Schlosspark Lampertswalde. Dafür gibt es auch in diesem Jahr einen Zuschuss von 2500 Euro.

Vereine und Akteure, die ebenfalls an der Verwirklichung ihrer Ideen arbeiten und dafür Unterstützung brauchen, können noch bis zum 31. August Förderanträge für das zweite Halbjahr 2014 stellen.

J. Brechlin

www.stiftung-torgau-oschatz.de/stiftungs/antragstellung

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer diese Fahrzeuge nicht respektiert, hat keine guten Karten. Gemeint sind die beiden neuen Streifenwagen für das Oschatzer Polizeirevier. Sie bringen einen Hauch amerikanische Polizeiarbeit - die erledigen "Cops" - in die Region.

20.06.2014

Seit Sonnabend ist klar, gegen wen Amtsinhaber Frank Kupfer aus Oschatz sein Mandat verteidigen muss. Mit Barbara Scheller (Grüne) aus Liptitz wurde die letzte Direktkandidatin der aktuell im Landtag vertretenen Parteien für die Wahl am 31. August bestimmt (wir berichteten).

18.06.2014

Die junge Frau gibt sich als Vertreterin einer Organisation aus, die für behinderte Kinder Geld sammelt. Das hört sich die Seniorin Annelore B. (80) aus Oschatz an und holt ihre Geldbörse aus der Tasche.

18.06.2014
Anzeige