Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Zuschuss klingt wie Musik in den Ohren
Region Oschatz Zuschuss klingt wie Musik in den Ohren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 15.08.2013

"Im Leipziger Raum fließen 2013 rund 1,43 Millionen Euro an Fördergeld für die musikalische Ausbildung", heißt es in einer Pressemitteilung der Landesdirektion Leipzig. Mit diesem Zuschuss fördert der Freistaat die musikalische Fortbildung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in den Landkreisen Leipzig und Nordsachsen sowie der Stadt Leipzig. Diese Nachricht ist den Verantwortlichen Musik in den Ohren - ganz sicher auch bei Dorothee von Gynz-Rekowski, der Chefin kommunaler Eigenbetriebe im Landkreis. Rückblickend auf das Jahr 2012 bezuschusste das Land die Musikschule Nordsachsen mit rund 149 000 Euro, davon flossen 144 000 in die Personalkosten und 5000 in die Begabtenförderung, bestätigt Rayk Bergner, Sprecher der Landkreisbehörde. So könne davon ausgegangen werden, dass der Zuschuss in diesem Jahr ähnlich hoch ist. "Letztendlich wissen wir das, wenn das Geschäftsjahr abgeschlossen und in einem Kreistag in der ersten Hälfte 2014 bestätigt wird", so Bergner. Fakt sei, dass das Budget der Musikschule jährlich 1,8 Millionen Euro betrage, aufgesplittet in 594 000 Euro vom Landkreis, 300 000 vom Kulturraum Leipziger Land und vom Freistaat sowie Beiträgen und Gebühren in Höhe von rund 630 000 Euro."Die durch das Land Sachsen geförderten Musikschulen haben die Aufgabe, Kinder, Jugendliche und Erwachsene an Musik heranzuführen, Musikunterricht im instrumentalen oder vokalen Bereich anzubieten", heißt es aus der Landesdirektion.

Gabi Liebegall

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kirchen in der Region werden nach und nach seit über 20 Jahren einer Verjüngungskur unterzogen. Jetzt haben die Arbeiten in und an der Oschatzer Klosterkirche begonnen.

15.08.2013

TSC Oschatz lädt alle interessierten Jungen und Mädchen ab dem sechsten Lebensjahr, aber auch alle Erwachsenen, die gern tanzen, zum Schnuppertraining ein.

15.08.2013

Ab morgen geht es in die vierte Saison unter der Regie des Nordsächsischen Fußballverbandes. Nicht alle Teams vollziehen den Start gleichzeitig. Durch das Luppaer Jubiläumswochenende zur 800-Jahrfeier wurde die Auftaktpartie gegen Aufsteiger SV Merkwitz auf den 3. Oktober verlegt.

15.08.2013
Anzeige