Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Zwei Projekte bei Kita-Invest
Region Oschatz Zwei Projekte bei Kita-Invest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 12.11.2012

Von Hagen Rösner

Die Kita "Schlumpfhausen" in Oschatz und die Kita "Sterntaler" in Wermsdorf gehören zu den neun Kindertagesstätten in Nordsachsen, die Gelder aus dem Kita-Invest-Programm erhalten. Jeweils drei weitere Kitas aus dem Torgauer und dem Eilenburger-Delitzscher Raum kommen dazu. Außerdem wird ein Vorhaben in Schkeuditz gefördert. Die Nachfrage nach der Förderung ist enorm groß. Immerhin lagen 56 Anträge mit einem Finanzvolumen von 6,1 Millionen Euro aus dem Landkreis Nordsachsen vor. Im August dieses Jahres hatte sich die Landkreisverwaltung entschieden, das Geld vor allem in den Ausbau des Krippenbereiches zu investieren. Damit sollte auch der baldige Rechtsanspruch auf Krippenbetreuung in der Region abgesichert werden. Im Vorfeld der Planung wurde eine Prioritätenliste erstellt, nach der die Verteilung erfolgt.

Kita "Schlumpfhausen" Oschatz

Diese Oschatzer Kita befindet sich in der Trägerschaft des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB). Es ist ein Gebäudeanbau zur Schaffung von vier Krippenplätzen vorgesehen. Die Planungskosten belaufen sich auf rund 168 000 Euro. Die Kindertagesstätte hat eine hohe Akzeptanz und ist zu 100 Prozent ausgelastet. In der Vergangenheit mussten Eltern sich auf Wartelisten eintragen lassen. In manchen Fällen gab es im Krippenbereich wegen der hohen Auslastung Absagen. Die Kindereinrichtung wurde vor 30 Jahren als Kindergarten gebaut. Mit dem An- und Umbau sollen vier neue Krippenplätze in der Kita entstehen.

Kita "Sterntaler" Wermsdorf

Auch die Kita "Sterntaler" in Wermsdorf befindet sich in der Trägerschaft des ASB Torgau-Oschatz. Hier sollen durch einen Anbau an die bisherige Einrichtung sieben neue Kinderkrippenplätze entstehen.

Die Kosten für das Vorhaben wurden mit rund 136 000 Euro angegeben. Auch in dieser Einrichtung gibt es eine hohe Nachfrage nach Krippenplätzen und es muss eine Warteliste geführt werden. Zurzeit liegen 30 Anträge von interessierten Eltern vor. Jetzt ist geplant mit dem Anbau einen neuen Gruppenraum sowie die sanitären Anlagen für sieben zusätzliche Krippenplätze zu schaffen.

-Kommentar

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

PSV Telekom Oschatz 8:6. Die Oschatzer Jugend-Spieler in der Bezirksliga reisten als Spitzenreiter und Favorit zur Vertretung des Leipziger SV Südwest. Die Leipziger belegten vor der Begegnung lediglich Rang acht in der Tabelle.

12.11.2012

Die Frauen des SHV Oschatz gewannen ihr Heimspiel gegen den MTV 1860 Altlandsberg mit 33:30 (13:13). Nach vier vergeblichen Versuchen hatte der fünfte Angriff des SHV Oschatz endlich Erfolg und Doreen Wiersma traf zum 1:2. Anschließend mussten die Zuschauer wieder geduldig auf einen Treffer warten.

12.11.2012

Kein Platz mehr frei: Beim OAZ-Sportlerball am vergangenen Sonnabend im Oschatzer Thomas-Müntzer-Haus waren freie Stühle Mangelware.

11.11.2012
Anzeige