Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Zweites Oschatzer Oktoberfest wieder ein Erfolg
Region Oschatz Zweites Oschatzer Oktoberfest wieder ein Erfolg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:24 02.10.2017
Die Organisatoren Felix Knabe ( l.) und Dennis Bach (r.) stoßen mit Gert Kürner, Leiter der Real Sound Band und Oschatz’ Bürgermeister Andreas Kretschmar an.
Anzeige
Oschatz

„Der Sonnabend war wirklich super. Wir sind sehr zufrieden“, sagt Dennis Bach, einer der beiden Organisatoren des Oschatzer Oktoberfestes. Er und Felix Knabe haben in diesem Jahr den Erfolg von 2016 wiederholt und das zweite Oktoberfest auf die Beine gestellt. Auch wenn die Besucher am Sonnabend in das Zelt geströmt seien, hätte der Besucherandrang am Freitag noch etwas besser sein können, betont Felix Knabe. „Für das nächste Jahr wollen wir uns für diesen Tag etwas Neues einfallen lassen, um noch mehr Besucher in das Zelt zu bekommen. Ideen gibt es bereits, Anfragen laufen“, sagt er.

Gäste aus Filderstadt sorgten für Stimmung

Durch das schlechte Wetter am Sonntag seien auch hier einige Besucher weg geblieben. Dennoch sei es ein Fest gewesen, das für Begeisterung bei den Organisatoren und bei den Besuchern sorgte. Dazu zählten auch 25 Gäste aus Filderstadt, die Oschatz besuchten. Sie übernachteten im europäischen Jugendcamp und meisterten mehrere Auftritte auf dem Oktoberfest. „Die Real Sound Band unter der Leitung von Gert Kürner hat am Freitagabend mit ihrer flotten Musik den Fassbieranstich durch den Oberbürgermeister umrahmt. Sonntag waren sie beim Frühschoppen zu Gast“, sagt die Oschatzer Pressesprecherin Anja Seidel. Die Real Sound Band war in den letzten Jahren schon oft in Oschatz. „Am Montag besuchten sie Dresden und am Dienstag ging es heim nach Baden-Württemberg.“

Im kommenden Jahr wollen die Organisatoren das Fest noch größer machen. „Wer rastet, der rostet“, so Dennis Bach. Das dritte Oktoberfest findet voraussichtlich vom 28. bis 30. Oktober 2018 statt.

Von Kristin Engel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Über 20 Unternehmen haben ihre Angebote auf einer Regionalmesse bei Marktkauf präsentiert. Das Besondere bei den meisten Anbietern: Ihre Erzeugnisse kommen aus der Region, werden hier produziert oder angebaut. Das schätzen Kunden.

01.10.2017

Zum zweiten Mal haben Felix Knabe und Dennis Bach Oktoberfestfeeling an die Döllnitz geholt. Wenn auch bewusst die Festzeltdekoration in grün-gelb oder grün-weiß gehalten war, so waren doch Dirndl und Lederhosen mit meist buntkarierten Hemden das bevorzugte Outfit der Gäste und Akteure.

01.10.2017

Die Hubertusburg in Wermsdorf ist in besonderem Maße ein Ort politischen Wirkens. Dieses Engagement erfuhr nun eine Ehrung. Die Landeszentrale für Politische Bildung verlieh Schloss Hubertusburg den Titel „Politischer Ort Sachsens 2017“.

04.10.2017
Anzeige