Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Zweizügige Grundschulen favorisiert
Region Oschatz Zweizügige Grundschulen favorisiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 22.09.2011
Quelle: Dirk Hunger

(hr). Der Oschatzer Stadtrat will am 11. Oktober eine Entscheidung zur Grundschulstruktur fällen. Als Meinungsbarometer befasste sich am Dienstagabend der Oschatzer Jugendstadtrat mit dem Thema und sprach sich einstimmig für die Variante von zwei zweizügigen Grundschulen an den Standorten Magister-Hering-Schule und Bücherwurmschule aus. "Bei dieser Variante werden die pädagogischen Gesichtspunkte am besten berücksichtigt", begründet Jugendstadtrat Paul Delch seine Haltung. Zustimmung gibt es auch von Stadtrat Marek Schurig. "Die Variante eine dreizügige und eine einzügige Grundschule wäre sicher das Bonbon. Aber die Zwei-Zwei-Variante gibt uns bessere pädagogische Planungssicherheit." Stadträtin Christa Sirrenberg führt noch einen weiteren wichtigen Fakt ins Feld: "Künftig wird das Thema Inklusion (Integration von behinderten Menschen) auch an Grundschulen eine größere Rolle spielen. Mit der Zwei-Zwei-Variante sind wir darauf gut vorbereitet."

Eine Fachstudie zur Zukunft der Oschatzer Grundschulen empfiehlt eine dreizügige Grundschule am Standort der heutigen West-Schule und eine einzügige am Standort der Bücherwurmschule. Ist dieser Vorschlag das Nonplusultra?

Das ist ein Vorschlag unter Einhaltung der Normative für Grundschulen und Horte, der mit dem geringsten Einsatz von finanziellen Mitteln umgesetzt werden könnte. Der Jugendstadtrat hat sich aber einstimmig für zwei zweizügige Grundschulen an diesen beiden Standorten ausgesprochen. Das kann ich mittragen.

Stadtrat Peter Streubel (Die Linke) bezeichnet das Konzept als hilfloses Geflatter im Hühnerstall. Sehen Sie das genauso?

Das ist ein schöner Ausflug in die Vogelwelt. Aber Herr Streubel läuft damit dem tatsächlichen Diskussionsstand hinterher.

Hat Oschatz überhaupt das Geld, um die Grundschulkonzeption umzusetzen?

Diese Entscheidung ist eine langfristige, die nicht morgen wirkt und sofortige Ausgaben nach sich zieht. Wir werden nach der Beschlussfassung sorgfältig planen, müssen uns jedoch bewusst sein, dass andere Investitionen nun länger dauern werden.

Interview:

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unmittelbar vor der Entscheidung schlagen die Wellen noch einmal hoch: Es sind Informationen über die zukünftige Polizeistruktur durchgesickert, die jetzt den Wurzener Oberbürgermeister Jörg Röglin (parteilos) auf die Palme gebracht haben.

22.09.2011

Ein unbekannter Mann hat am Montag einem anderen Mann 1000 Euro aus dessen Geldbörse entwendet. Laut Polizei Oschatz spielte sich der Diebstahl in Höhe des Toilettenhäuschens auf dem Altmarkt ab.

22.09.2011

LRC Mittelsachsen 21:28 (11:14). Nach der Niederlage des LRC Mittelsachsen zu Hause gegen den LVB Leipzig II waren sowohl Spieler als auch Trainer gewillt, das erste Auswärtsspiel in Meerane siegreich zu gestalten.

21.09.2011
Anzeige