Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Oschatz Zwischen Oschatz und Wermsdorf öfter über Collm und seltener durch Mahlis
Region Oschatz Zwischen Oschatz und Wermsdorf öfter über Collm und seltener durch Mahlis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 07.08.2017
Von Oschatz aus gibt es ab Montag ein verstärktes Angebot über Belgern nach Torgau. Quelle: Axel Kaminski
Anzeige
Oschatz

Zum Beginn des neuen Schuljahres treten Veränderungen im Busfahrplan in Kraft. Einige Anpassungen resultieren aus Neuerungen bei der Plus-Bus-Linie von Oschatz über Dahlen nach Torgau. Dass nun die über Belgern führende Linie zwischen diesen beiden Städten ebenfalls als Plus-Bus verkehrt, wird bei der„Anschlusslinie“ Belgern-Staritz-Cavertitz (762) berücksichtigt. Gab es bisher von Cavertitz aus auf dieser Linie drei Direktverbindungen nach Belgern, sind es nun an Schultagen sechs: 6.46, 8.02, 9.07, 13.00, 15.10 und 16 Uhr. Außerdem verkehrt 12.09 Uhr ein Bus der Linie 902 von Cavertitz über Außig nach Belgern. In der Gegenrichtung gibt es an Schultagen fünf statt bisher vier Direktfahrten nach Cavertitz.

Auf der Strecke Oschatz-Lampertswalde-Dahlen enthält der neue Fahrplan in den Ferien eine zusätzliche Fahrt 16.05 Uhr ab Oschatz.

Für den im April eingeführten Plus-Bus zwischen Oschatz und Wermsdorf wird der Linienweg nun weitgehend vereinheitlicht. Gab es in Richtung Wermsdorf von Montag bis Freitag bisher fünf Fahrten über Mahlis Ortsmitte, so wird diese Haltestelle nun nur noch zwei Mal (6.39 und 17.12 Uhr) von dieser Linie bedient.

Auf der Linie Strehla-Bornitz-Oschatz endet der Bus 13.38 Uhr ab dem Strehlaer Markt ab Montag in Schönnewitz, fährt aber von dort als Linie 811 direkt nach Bornitz und Ganzig weiter.

Für die Schüler des Beruflichen Schulzentrums in Oschatz fährt auf der Verbindung Oschatz-Naundorf-Hof nun 16.36 Uhr ein Bus zusätzlich vom BSZ zum Busbahnhof Oschatz.

Von Axel Kaminski

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stunt-Show „Dynamit auf Rädern“ ist ein echtes Familienunternehmen. Auf dem Festplatz in Oschatz will das professionelle Team mit 40 Jahren Erfahrung und einzigartiger Action punkten.

04.08.2017

Ab Freitagabend bis Sonntag, 18 Uhr wird es laut im Bungalowdorf bei Olganitz. Zum 20. Mal findet dann die Nachtdigital, das Festival für elektronische Musik statt. Die Anzahl der Tickets ist wieder auf 3000 begrenzt – die innerhalb kürzester Zeit ausverkauft waren.

07.08.2017

Claus Kretzschmar hat als Maler und Lehrer die Kunstszene in und um Oschatz über Jahrzehnte geprägt. Anfang 2017 verstarb er im Alter von 78 Jahren. Der Nachlass liegt seitdem in den Händen seiner Schwester.

03.08.2017
Anzeige