Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker 18-Jähriger wird zwischen Sattelzug und Wand eingeklemmt
Region Polizeiticker 18-Jähriger wird zwischen Sattelzug und Wand eingeklemmt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 10.11.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Leipzig

Bei einem Arbeitsunfall in Ottendorf-Okrilla (Landkreis Bautzen) hat ein 18-Jähriger schwere Kopfverletzungen erlitten. Der junge Mann wollte am Freitag einen Sattelzug einweisen, wie die Polizei am Samstag in Görlitz mitteilte. Dabei wurde er von dem Fahrzeug und einer Mauer eingeklemmt. Er wurde am Freitag mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Dresden geflogen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei maskierte Täter haben in Bad Schlema (Erzgebirgskreis) am Freitagabend eine Apotheke überfallen und dabei eine Mitarbeiterin mit einem Beil bedroht.

10.11.2018

Auf dem 15 Meter langen Boot flüchteten im Jahr 2013 mehr als 200 Menschen von Libyen nach Sizilien. Es war im Rahmen der Ausstellung Reformation 2017 als Exponat in der Stadt aufgestellt worden.

10.11.2018

Ein Toter, ein Schwerverletzter: Ein 28-Jähriger hat am Freitagabend einen schweren Unfall verursacht. Er selbst blieb unverletzt.

10.11.2018