Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker 19-Jährige angefahren, geschlagen und ihrer Schuhe beraubt
Region Polizeiticker 19-Jährige angefahren, geschlagen und ihrer Schuhe beraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:44 12.03.2018
Polizeiticker (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Magdeburg - 

In Magdeburg ist eine 19-Jährige angefahren, geschlagen und anschließend ihrer Schuhe beraubt worden. Die Frau war am frühen Sonntagabend zu Fuß unterwegs, als ein dunkles Auto sie umfuhr, teilte die Polizei am Montag in Magdeburg mit.

Die junge Frau stürzte und wurde am Becken verletzt. Der Fahrer des Autos flüchtete nach der offensichtlich beabsichtigten Kollision. Wenig später kamen zwei Frauen auf die 19-Jährige zu, eine von ihnen schlug dem Opfer ins Gesicht. Anschließend raubten die Täterinnen die Schuhe der 19-Jährigen.

Die Polizei sucht nach Hinweisen auf die Täter.

Von LVZ

Die Truckerin hatte nur falsch geparkt. Aber die Folgen waren schrecklich. Drei Menschen überlebten den Aufprall mit ihrem Lkw nicht. Der Horror-Unfall auf dem Parkplatz Rossauer Wald hat einmal mehr das Amtsgericht Döbeln beschäftigt. Es ging um das Strafmaß für die 34-Jährige.

12.03.2018

Drei verletzte Kinder, zwei davon im Krankenhaus: Das ist das Ergebnis einer Hundeattacke in Altenburg-Nord. Es ist in diesem Stadtteil bereits der zweite Vorfall in diesem Monat durch freilaufende Vierbeiner.

12.03.2018

Ein 63-jähriger Dresdner hat es geschafft, innerhalb von 55 Stunden elf Anzeigen zu kassieren. Der notorische Straftäter war vor allem am Hauptbahnhof und am Neustädter Bahnhof aktiv.

12.03.2018
Anzeige