Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker 34-Jährige tot in Wohnung gefunden - Zwei Verdächtige festgenommen
Region Polizeiticker 34-Jährige tot in Wohnung gefunden - Zwei Verdächtige festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:08 12.01.2018
Polizeiticker (Symbolbild) Quelle: dpa
Bad Langensalza - 

Eine 34 Jahre alte Frau ist in Bad Langensalza (Unstrut-Hainich-Kreis) tot in einem Bett gefunden worden. Nach Angaben der Polizei hatte sie in der Nacht zum Freitag eine Schussverletzung erlitten. In der Wohnung sei eine Schusswaffe sichergestellt worden, sagte eine Sprecherin der Polizei.

Nach Informationen des „MDR Thüringen“ starb die Frau vermutlich durch den Schuss aus der Waffe eines Bundespolizisten. Die Polizei bestätigte lediglich, dass ein 22 Jahre alter Bundespolizist gemeinsam mit einem weiteren 22-Jährigen festgenommen wurde.

Männer waren alkoholisiert

Die Polizei war kurz nach Mitternacht nach einem Notruf zu der Wohnung gefahren. Dort befanden sich auch die beiden Männer. Einer sei der Freund der 34-Jährigen gewesen, sagte die Sprecherin. Beide Männer hatten den Angaben zufolge Alkohol getrunken.

Ob es sich bei der gefundenen Waffe um die Tatwaffe handelt und ob die Frau durch den Schuss gestorben ist, sei noch unklar. Man wisse auch noch nicht, wer geschossen habe. Dies sei alles Gegenstand der Ermittlung, sagte die Sprecherin. Die genaue Todesursache soll bei einer Obduktion ermittelt werden.

Von LVZ