Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker 40-jähriger Autofahrer stirbt auf A14 – gesundheitliche Probleme
Region Polizeiticker 40-jähriger Autofahrer stirbt auf A14 – gesundheitliche Probleme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:49 30.10.2017
Wegen des Vorfalls, bei dem ein 40-Jähriger verstarb, kam es auf der Auffahrt zur A14 zu stundenlangen Staus. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Auf der A 14 bei Leipzig ist am frühen Morgen ein 40-jähriger Pkw-Fahrer verstorben. Laut Polizeisprecher Uwe Voigt wollte der Mann um 6.45 Uhr über die Anschlussstelle Leipzig-Nordost auf die Autobahn fahren, als er plötzlich stark abbremste. Ein nachfolgender Pkw konnte einen Zusammenstoß noch verhindern, ein dahinter fahrender Motorradfahrer stürzte allerdings. Er blieb aber unverletzt. Der 40-Jährige Autofahrer verstarb hingegen noch an der Unfallstelle. Die Rettungskräfte vermuten gesundheitliche Probleme, zur genauen Diagnose soll der Mann in der Rechtsmedizin untersucht werden. Wegen des Vorfalls war die Auffahrt Leipzig-Nordost stundenlang gesperrt, es kam zu Staus.

luc

Junge Gefangene mit Drogenproblemen können in Sachsen noch hinter Gittern eine Therapie machen. In der Jugendstrafvollzugsanstalt (JSA) Regis-Breitingen im Landkreis Leipzig wurde am Freitag eine Suchttherapiestation eröffnet.

27.10.2017

„Wir konnten vier Jahren lang den Bierpreis konstant halten, doch vor dem Hintergrund der allgemeinen Entwicklung ging das nicht mehr“, erklärt Bastian Leikeim,Geschäftsführer der Altenburger Brauerei. Deshalb werden ab 1. Januar die Biere aus seinem Haus teurer werden. Er rechnet mit drei bis fünf Cent pro Flasche. Wieviel genau, sei aber Sache des Handels.

22.03.2018

Die missglückte Herstellung von Cannabisöl ist wahrscheinlich die Ursache für die Explosion, die am Montagabend ein Haus am Dreyßigplatz in Dresden-Mickten erschütterte. Wie die Polizei am Dienstagvormittag mitteilte, fanden die Einsatzkräfte in der Wohnung mehrere Cannabispflanzen und Sprayflaschen für Feuerzeuggas.

18.10.2017
Anzeige