Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker 83-Jähriger stirbt bei Straßenbahnunfall in Chemnitz
Region Polizeiticker 83-Jähriger stirbt bei Straßenbahnunfall in Chemnitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:51 16.04.2018
In Chemnitz ist ein Mann von einer Straßenbahn erfasst und getötet worden. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Chemnitz

Ein 83 Jahre alter Mann ist am Montag in Chemnitz bei einem Straßenbahnunfall ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Senior im Vormittag an einem Übergang die Gleise überquert. Dabei wurde er von einer stadtauswärts fahrenden Tram erfasst. Der Rentner erlag den Angaben zufolge noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der 39-jährige Straßenbahnfahrer habe einen Schock erlitten. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, wird noch ermittelt.

LVZ

Ein Bauarbeiter ist in Dahlen (Landkreis Nordsachsen) samt Gerüst zwei Meter in die Tiefe gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte den 55-Jährigen ins Krankenhaus. Nach Angaben der Polizei wollte der Mann Putzarbeiten an einem Gebäude ausführen.

16.04.2018

Erst hat ein nackter Mann in Magdeburg Kinder belästigt, dann verletzte er noch einen Polizisten. Die Beamten ermitteln wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern sowie versuchter Tötung.

16.04.2018

Auf der Straße zwischen Mügeln und Zeicha (Landkreis Nordsachsen) hat sich Sonntagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

16.04.2018
Anzeige