Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker A14 bei Halle nach Lkw-Unfall 15 Stunden lang gesperrt – zwei Fahrer schwer verletzt
Region Polizeiticker A14 bei Halle nach Lkw-Unfall 15 Stunden lang gesperrt – zwei Fahrer schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:08 25.04.2014
Wegen eines Unfalls mit drei Lkw musste die A14 bei Halle-Trotha am Donnerstagnachmittag gesperrt werden. Quelle: dpa
Anzeige
Halle

Der zweite werde noch auf mögliche Schäden untersucht.

Rund 15 Stunden war die Autobahn in Richtung Dresden zwischen den Anschlussstellen Halle-Trotha und Halle-Tornau wegen der Bergungsarbeiten gesperrt. Im Feierabendverkehr am Donnerstag war ein Laster aus Tschechien auf ein Stauende an der Baustelle aufgefahren. Zwei weitere Lastwagen wurden in den Unfall verwickelt. Zwei Fahrer wurden schwer verletzt.

Die genaue Unfallursache ist noch unklar. Der Schaden wird auf 500 000 Euro geschätzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige