Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Angriff durch Rechtsextreme in Bad Schandau: 15-jähriger Schüler laut Polizei schwer verletzt

Angriff durch Rechtsextreme in Bad Schandau: 15-jähriger Schüler laut Polizei schwer verletzt

Nach dem fremdenfeindlichen Angriff auf Hamburger Schüler in Bad Schandau hat die Polizei die schweren Verletzungen eines 15-Jährigen bestätigt. Die Mutter habe die Ermittler darüber informiert, sagte eine Sprecherin des Operativen Abwehrzentrums (OAZ) zur Extremismusbekämpfung in Leipzig am Dienstag.

Voriger Artikel
1200 Euro im Schuh: Polizei schnappt per Haftbefehl gesuchten 15-Jährigen in Halle
Nächster Artikel
Autofahrer kracht im Vogtlandkreis gegen Lichtmast und stirbt

Nach dem fremdenfeindlichen Angriff auf Hamburger Schüler in Bad Schandau hat die Polizei die schweren Verletzungen eines 15-Jährigen bestätigt.

Quelle: dpa

Bad Schandau/Hamburg. Details nannte sie nicht. Medienberichten zufolge soll der 15-Jährige einen Kieferbruch und eine Augenhöhlenbodenfraktur erlitten haben. Die sächsische Polizei hatte bislang lediglich von leichten Verletzungen gesprochen. Inzwischen wurde eine weitere gewalttat bekannt. Auch un diesem Fall geht die Polizei von einem rechtsextremen Täter aus.

Unbekannte hatten die Schüler am 7. September in einer Jugendherberge in Bad Schandau angegriffen und den 15-Jährigen mit Fausthieben malträtiert. Während sich die Schüler in der Herberge verschanzten, sollen einige Angreifer draußen Naziparolen gegrölt haben. Deshalb ermittelt das OAZ in dem Fall. „Wir werden alles tun, um so schnell wie möglich für Aufklärung zu sorgen“, sagte die Sprecherin des Operativen Abwehrzentrums in Leipzig. Hinweise auf die Identität der Täter gebe es bislang aber noch nicht.

Klaus Brähmig, CDU-Bundestagsabgeordneter aus der Sächsischen Schweiz und Vorsitzender des Tourismusausschusses im Bundestag, sprach von einem sehr bedauerlichen Einzelfall. „Es kann nicht sein, dass eine ganze Region für die Untaten von Einigen in Sippenhaftung genommen wird““, sagte er am Dienstag der Nachrichtenagentur dpa. Bereits im Vorfeld des fremdenfeindlichen Angriffs habe der Tourismusverband Sächsische Schweiz eine Erklärung zur Bundestagswahl abgegeben. Darin werden politisch motivierte Gewaltdelikte und das unverantwortliche Wahlverhalten der Vergangenheit erneut gegeißelt.“

Die NPD hatte bei früheren Wahlen in der Sächsischen Schweiz überdurchschnittliche Ergebnisse erzielt. Am Dienstag berichtete die Polizeidirektion Dresden über eine weitere Gewalttat im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Bei einem Dorffest in Dohma wurde bereits am vergangenen Samstag ein 15-Jähriger attackiert und schwer verletzt. Der Polizei liegen nach eigenen Angaben Hinweise zu einem Täter mit rechtsextremistischer Gesinnung vor. Deshalb gehe man von einer politisch motivierten Straftat aus, hieß es. Bislang habe man den Täter aber noch nicht zweifelsfrei identifizieren können.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr