Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Anschläge auf Polizei in Dessau - 20.000 Euro Belohnung für Hinweise ausgesetzt
Region Polizeiticker Anschläge auf Polizei in Dessau - 20.000 Euro Belohnung für Hinweise ausgesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:08 17.02.2012
Kerzen werden vor einer Polizeistation in Dessau-Roßlau zum Gedenken an Oury Jalloh angezündet. Hier ist genau vor sieben Jahren der Asylbewerber Oury Jalloh aus Sierra Leone in einer Polizeizelle verbrannt. (Archivfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Magdeburg

Dort hatte ein Feuer einen Nebeneingang so stark beschädigt, dass viel Qualm in das Gebäude drang. An der Fassade fand sich der Spruch „Oury Jalloh Das war Mord“. Zudem wurden Reifen eines Streifenwagens beschädigt.

Außerdem suchen die Ermittler die Täter, die am 23. Januar zwölf nagelneue Streifenwagen in Brand setzten und zerstörten. Zwei weitere Polizeiautos und ein Privatwagen wurden beschädigt. Der Sachschaden lag bei 400.000 Euro.

In der Mitteilung des LKA hieß es am Freitag weiter, die Taten hätten auf erhebliche Personen- und Sachschäden abgezielt. „Die Anschläge auf die Landespolizei waren somit auch Anschläge auf die Demokratie und die Institutionen.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige