Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Auffahrunfall auf der B 6 bei Schkeuditz – Mutter und vierjähriges Kind schwer verletzt
Region Polizeiticker Auffahrunfall auf der B 6 bei Schkeuditz – Mutter und vierjähriges Kind schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:37 23.04.2014
In dem Pkw saßen Mutter und Kind - Der Unfall-Verursacher hatte knapp drei Promille Alkohol intus. Quelle: Michael Strohmeyer

Gleichzeitig wartete eine Pkw-Mercedes-Fahrerin auf der B 6, Richtungsfahrbahn Großkugel, bei Rot an der Ampel.

Hinter dem Mercedes näherte sich ein Lkw, der ungebremst auf den Mercedes auffuhr und diesen unter den gerade abbiegenden Lkw schob. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die junge Fahrerin und ihre im Heck in einem Kindersitz angeschnallte Tochter waren im Auto eingeklemmt. Die hinzugerufene Feuerwehr Schkeuditz befreite die Tochter mit Spreiz-Gerät. Der Rettungsdienst Nordsachsen mit Notarzt übernahm die Erstversorgung und brachte die Mutter und das verletzte Kind anschließend in das nächste Krankenhaus.

Wie die Polizei mitteilte, stand der Unfall-Verursacher unter erheblichem Alkoholeinfluss: 2,82 Promille im Blut wies ein entsprechender Test nach. Zur Ermittlung des Unfallhergangs sperrte die Polizei die B6 in Richtung Halle.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 24.04.2014

mey

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige