Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Autodieb in Dresden hechtet in die Elbe
Region Polizeiticker Autodieb in Dresden hechtet in die Elbe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:35 05.03.2012
Quelle: Dominik Brüggemann
Anzeige
Dresden

Nach Darstellung der Polizeidirektion Dresden vom Montag ging der Festnahme am Sonntagmorgen eine filmreife Verfolgung durch die Stadt voraus.

Die Beamten hatten am Albertplatz einen Kleintransporter kontrollieren wollen, weil dessen Kennzeichen entstempelt waren. Doch der Fahrer gab Gas, ignorierte mehrere rote Ampeln und landete schließlich in einer Sackgasse am Carusufer. Als er das Dilemma sah, setzte der 36-Jährige zurück und rammte ein Polizeiauto. Ein Beamter zog die Pistole und schoss auf den Reifen. Daraufhin sprang der Fahrer ins Wasser, ein 27 Jahre alter mutmaßlicher Komplize wurde am Transporter festgenommen. Das Fahrzeug war kurz zuvor gestohlen worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige