Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Autofahrer ohne Führerschein in Eilenburg gestoppt: Polizei findet Drogen und eine Waffe
Region Polizeiticker Autofahrer ohne Führerschein in Eilenburg gestoppt: Polizei findet Drogen und eine Waffe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:34 29.04.2014
Verkehrskontrolle in Eilenburg: ein 25-Jähriger muss sich nun wegen mehrerer Delikte verantworten. Quelle: Swen Pförtner
Anzeige
Eilenburg

Der 25-Jährige hatte weder einen Führerschein noch eine Pflichtversicherung für das Fahrzeug, so die Polizei. Am Auto waren gestohlene Kennzeichen angebracht. Das Auto war vom Besitzer stillgelegt worden.

Der Fahrer musste seinen Führerschein wegen Drogendelikten im Straßenverkehr bereits vor Monaten abgeben. Die Polizisten fanden im Wagen zudem ein Röhrchen mit Drogenanhaftungen. Der Schnelltest wies auf Amphetamine hin. In dem Auto saß auch ein 28-jähriger Beifahrer. Dieser gab an, die Waffe unter dem Sitz deponiert zu haben.

Der 25-jährige Mann muss sich nun wegen zahlreicher Delikte verantworten. Zu diesen zählen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz, Urkundenfälschung, Kennzeichendiebstahl, Fahren unter berauschenden Mitteln, unerlaubter Besitz von Betäubungsmitteln und Verstoß gegen das Waffengesetz.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige