Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bei Sachsens Polizei-Autos ertönt bald der Sound von US-Sirenen

Bei Sachsens Polizei-Autos ertönt bald der Sound von US-Sirenen

Amerikanischer Sound auf Sachsens Straßen: Mit rotem Blinklicht und einem schrillen Sirenenton, wie man ihn aus US-Serien kennt, will die Polizei künftig Autofahrer im Freistaat zum Anhalten bewegen.

Voriger Artikel
Auffahrunfall auf der B 6 bei Schkeuditz – Mutter und vierjähriges Kind schwer verletzt
Nächster Artikel
Streit um die Kinder: 29-jährige Frau soll Ex-Mann mit Elektroschockern gequält haben

Mit rotem Blinklicht und einem schrillen Sirenenton, wie man ihn aus US-Serien kennt, will die sächsische Polizei künftig Autofahrer stoppen.

Quelle: Ian Langsdon/Symbolbild

Dresden. „Im Zuge der Erneuerung unserer Flotte rüsten wir die Funkstreifenwagen nach und nach damit aus“, sagte ein Sprecher des Innenministeriums am Mittwoch.

Noch in diesem Jahr sollen die ersten 100 dieser Streifenwagen auf den Straßen zum Einsatz kommen. Der Signalton sei aber nur als zusätzliches Mittel gedacht, betonte das Ministerium. Martinshorn und Blaulicht werde es weiterhin geben. Die neuen Signale - das rote Blitzlicht („Flasher“) und der Heulton („Yelp“) - kommen neben dem bekannten Zeichen „Stopp Polizei“ zum Einsatz.

Gefährliche Überholmanöver, zu denen sich die Polizisten oft gezwungen sahen, sollen dadurch seltener werden, hieß es. Die Polizisten seien aber nicht verpflichtet, die Sirene zu verwenden. Der Gebrauch sei abhängig von Ort und Zeit. Nachts in einer ruhigen Wohngegend werde sie kaum zum Einsatz kommen. „Es wird keine permanente amerikanische Geräuschkulisse geben“, sagte der Ministeriumssprecher.

Die Einführung der ergänzenden Technik ist mit einer seit 1. August 2013 geltenden bundesweiten Rechtsgrundlage möglich. Ob sie davon Gebrauch machen, entscheiden die für die Polizei zuständigen Länder selbst. Unter anderem in Hessen, Nordrhein-Westfalen, Hamburg und Stuttgart heulen einige Sirenen bereits nach amerikanischem Vorbild.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr