Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Blitzeinschlag: Zehn Menschen bei Familienfeier verletzt
Region Polizeiticker Blitzeinschlag: Zehn Menschen bei Familienfeier verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:27 29.07.2018
Polizeiticker (Symbolbild) Quelle: dpa
Leipzig

Bei einer Familienfeier in Sachsen-Anhalt traf ein Blitz eine Scheune und verletzte zehn Menschen - unter ihnen fünf Kinder. Wie die Polizei mitteilte, spielten die Kinder am Abend in dem Gebäude, als der Blitz krachend in das Dach fuhr. Sie erlitten Verbrennungen.

In einem daneben aufgebauten Zelt hielten sich fünf Gäste an Metallstangen fest, als der Blitz einschlug. Sie erlitten ebenfalls Verbrennungen und wurden von Notärzten versorgt.

Nach einem Blitzeinschlag geriet ein Reihenhaus in Nöda in Thüringen in Brand. Wie die Polizei mitteilte, stand der Dachstuhl in Flammen. Die Feuerwehr löschte den Brand. Der Schaden beträgt 150 000 Euro.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einer Straßenbahn in Halle hat ein 35-Jähriger eine Frau mit einer Schreckschusswaffe bedroht. Zuvor soll der Mann die Waffe auf der Straße abgefeuert haben, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

28.07.2018

Schwerer Unfall auf der Autobahn 4: Am Freitagvormittag ist ein Gefahrgut-LKW nahe der Raststätte Altenburger Land umgekippt. Dabei wurde der Fahrer schwer verletzt. Weil die geladenen Gasflaschen von der Fahrbahn geräumt wurden, stundenlang gar nichts mehr. In der Folge kam es zu einem weiteren Unfall mit drei Verletzten.

27.07.2018

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Kleinwagen und einem Lastwagen ist am Freitagvormittag auf der B6 bei Machern ein Autofahrer schwer verletzt worden. Die Unfallursache ist noch unklar.

27.07.2018