Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Böller auf Balkon in Schkeuditz geworfen – starke Explosion
Region Polizeiticker Böller auf Balkon in Schkeuditz geworfen – starke Explosion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 12.05.2016
Symbolbild Quelle: dpa-Zentralbild
Leipzig

 Bewohner der Teichstraße in Schkeuditz sind Donnerstagfrüh durch eine Explosion aufgeschreckt worden. Wie die Polizei mitteilte, hörte eine 72-jährige Mieterin gegen 5.10 Uhr einen lauten Knall und trat auf den Balkon ihrer Wohnung, um nachzusehen. Diesen fand sie verwüstet vor, außerdem waren Wand und Hausfassade beschädigt.

Auf dem Vorbau fanden sich Überreste eines in Deutschland illegalen Böllers. Die Wucht der Detonation habe sogar die Blumen von der Fensterbank gerissen, hieß es. Die Kripo untersucht nun den Fall.

Ähnliches ereignete sich rund fünfeinhalb Stunden zuvor in Belgern, ein Zusammenhang ist angesichts der Entfernung der Orte jedoch unwahrscheinlich. Auch hier warf eine unbekannte Person Pyrotechnik auf den Balkon eines Mehrfamiliehauses. Blumenkästen und ein Fensterrahmen gingen dadurch zu Bruch. In der unmittelbaren Umgebung wurden danach weitere Knaller gezündet. Der Täter in Belgern soll männlich gewesen sein und einen weißen Pullover getragen haben.

Die Polizei bittet nun um Hinweise. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalaußenstelle Torgau im Husarenpark 21 oder bei der Leipziger Kripo in der Dimitroffstraße 1 zu melden. Telefonisch sind die Beamten unter (03421) 75 63 25 beziehungsweise (0341) 96 64 66 66 erreichbar.

Von boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nachdem Unbekannte Prüfungsunterlagen aus einer Dresdner Schule gestohlen hatten, gibt das Kultusministerium des Freistaats Entwarnung. Der Tresor wurde gefunden, die Aufgaben seien nicht geöffnet worden.

11.05.2016

Sachsens Oberschüler erhalten in diesem Jahr Ersatzaufgaben für ihre Abschlussprüfungen. Grund dafür ist ein Diebstahl an einer Dresdner Schule. Dort wurde ein Tresor entwendet, in dem die Prüfungen lagerten, teilte das Kultusministerium am Dienstag mit.

10.05.2016

Ob es einen Zusammenhang gibt mit dem Brand der Eulaer Kirche 2015 und dem Einbruch jetzt, ist offen. Klar aber ist: Krippenfiguren aus Keramik, die das Feuer wie durch ein Wunder überstanden hatten, wurden nun gestohlen. Pfarrer Stephan Bickhardt bittet dringend, die Figuren zurückzugeben.

14.03.2018