Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Brand in Schweinestall in Langenleuba-Oberhain – ein Tier durch die Flammen getötet

Brand in Schweinestall in Langenleuba-Oberhain – ein Tier durch die Flammen getötet

Ein Stallbrand hat am späten Dienstagabend die Feuerwehr im Peniger Orstteil Langenleuba-Oberhain auf Trab gehalten. In einem Vier-Seiten-Hof an der Straße An der Leuba war es zu einem Schwelbrand gekommen, bei dem sich starker Rauch entwickelte.

Voriger Artikel
EC-Kartenbetrug in Brandis: Polizei fahndet mit Bildern nach den Tätern
Nächster Artikel
Haftbefehl gegen Mann und Frau, die 28-Jährigen in Mittweida erstochen haben sollen

Bei einem Stallbrand am Dienstag in Langenleuba-Oberhain ist ein Schwein getötet worden.

Quelle: Feuerwehr

Langenleuba-Oberhain. Der Rauch stellte auch die Feuerwehrleute vor eine erhebliche Herausforderung. "Wir kamen nur schwer und unter Atemschutz an den Bandherd heran", sagt der Peniger Stadtwehrleiter Thomas Cramer.

Glücklicherweise hätten die Eigentümer, als eigene Löschversuche sich als aussichtslos erwiesen hätten, nicht gezögert, die Feuerwehr zu alarmieren. "Deshalb konnen wir den Brand begrenzen", so Cramer. Betroffen war ein 40 Quadratmeter großer Stall im Erdgeschoss eines Hauses. Benachbarte Gebäude seien nicht in Mitleidenschaft gezogen worden.

Verletzt wurden zwei Männer, 24 und 29 Jahre alt, weil sie im Bemühen, das Feuer zu stoppen, Rauchgas einatmeten; sie kamen vorübergehend in ein Krankenhaus. Ein Schwein wurde durch den Brand getötet. "Ursprünglich waren wir von mehreren ausgegangen, doch die hatten sich versteckt", so der Stadtwehrleiter.

Die Feuerwehren Langenleuba-Oberhain, Niedersteinbach und Penig waren im Einsatz. Einsatzleiter war der amtierende Oberhainer Wehrleiter Günther Dietrich. Die Kameraden öffneten eine Wand des Fachwerkgebäudes, löschten die Flammen und entlüfteten das Gebäude. 22.30 Uhr alarmiert, rückten die letzten erst in der vierten Morgenstunde wieder ein.

Der Schwelbrand erfasste das Strohlager über dem Stall. Es kam jedoch nicht zu einem offenen Feuer. "Offensichtlich hatte eines der Schweine einen am Nachmittag genutzten Scheinwerfer umgeworfen und die Restwärme das Stroh entzündet", sagte Polizeisprecher Frank Fischer. Die Höhe des Schadens sei noch nicht beziffert.

Ekkehard Schulreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr