Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Brand in Seniorenwohnheim in Lößnitz - ein Toter
Region Polizeiticker Brand in Seniorenwohnheim in Lößnitz - ein Toter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:25 10.05.2018
Brand in Seniorenwohnheim in Lößnitz - ein Toter (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Lößnitz

Beim Brand in einem Seniorenheim in Lößnitz (Erzgebirge) ist am Donnerstag ein Mensch ums Leben gekommen. 46 Bewohner wurden aus dem Gebäude gerettet, wie ein Polizeisprecher am Abend sagte. Das Feuer war am Nachmittag aus noch unbekannter Ursache in dem Plattenbau ausgebrochen. Der Tote sei in der Wohnung gefunden worden, in der der Brand ausgebrochen war. Die Ermittlungen zur Identität dauern noch an.

Bei dem Feuerwehrgroßeinsatz waren Rettungskräfte aus mehreren umliegenden Orten im Einsatz. Die geretteten Bewohner des Hauses wurden laut «Freier Presse» (online) im Café eines benachbarten Altenheims untergebracht. Sie wurden dann nach Polizeiangaben in anderen Unterkünften untergebracht, da das Haus derzeit nicht bewohnbar ist.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ungebetener Besuch bei Miroslav Slavov: Polizisten stürmten mit vorgehaltener Pistole die Wohnung des Chemnitzer Drittliga-Stürmers. Grund war eine Verwechslung.

09.05.2018

Ein Großaufgebot an Feuerwehren rückte am Mittwochmorgen auf die Abfalldeponie Rechau bei Oschatz aus. 60 Kameraden aus der Region waren stundenlang im Einsatz.

09.05.2018

Ein 46-jähriger Mann ist mit seinem Wagen bei Crimmitschau von der Fahrbahn abgekommen, durch einen Straßengraben gerast und gegen einen gemauerten Wasserlauf geprallt. Der Beifahrer kam dabei ums Leben.

09.05.2018
Anzeige