Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bundespolizei verzeichnet mehr illegale Einreisen nach Sachsen

Bundespolizei verzeichnet mehr illegale Einreisen nach Sachsen

Auf der Flucht vor Bürgerkriegen und Krisen in ihren Heimatländern sind in Sachsen im vergangenen Jahr deutlich mehr Asylsuchende illegal eingereist. Die Bundespolizei griff im Freistaat knapp 3000 Menschen auf, die unerlaubt über Polen und Tschechien nach Sachsen kamen, wie ein Sprecher der Bundespolizei in Pirna auf Anfrage mitteilte.

Voriger Artikel
Frau aus Zwenkau wieder aufgetaucht - Rentnerin aus Borna bleibt verschwunden
Nächster Artikel
Rundfahrt nach Riesa: 13-Jähriger klaut nach Besuch bei der Oma Auto des Vaters

Polizeikontrolle am Flughafen (Archivbild).

Quelle: dpa

Pirna. Im Jahr zuvor waren es noch rund 2200.

Die Polizei registrierte 2014 zudem 231 Flüchtlinge, die über Länder wie Österreich, Frankreich oder Dänemark unerlaubt einreisten. Aufgegriffen wurden die Flüchtlinge zumeist direkt bei Pass- oder Fahrscheinkontrollen in Zügen auf der Bahnstrecke Prag-Dresden oder  auf den Autobahnen 17 und 4 in Grenznähe.

„Sowohl in Taxen als auch in Kleintransportern oder Linienbussen reisen viele unerlaubt über die Grenze“, erklärte ein Sprecher der Bundespolizei. Mittlerweile hätten die Beamten Erfahrung bei Kontrollen gesammelt und ein Auge dafür, welche Fahrzeuge verdächtig sein könnten.  Die Flüchtlinge, die im vergangenen Jahr im Freistaat aufgegriffen wurden, stammten vor allem aus Serbien, dem Kosovo, Syrien und der Ukraine.

Die meisten unerlaubten Einreisen wurden mit rund 23.600 in Bayern festgestellt. Dort liege der „absolute Schwerpunkt der illegalen Migration“, hieß es. Im Bundesvergleich liege allerdings auch Sachsen „im oberen Bereich.“ Im kompletten Bundesgebiet zählte die Bundespolizei 2014 mehr als 57.000 illegal eingereiste Menschen - etwa 75 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

lvz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die aktuelle Runde läuft. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr