Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Drei Fahrzeuge stoßen auf A9 zusammen – zwei Verletzte
Region Polizeiticker Drei Fahrzeuge stoßen auf A9 zusammen – zwei Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:50 03.04.2018
Bei einem Zusammenstoß zweier Autos und eines Lastwagens auf der Autobahn 9 sind zwei Menschen schwer verletzt worden. (Symbolbild) Quelle: LVZ
Naumburg

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos und eines Lastwagens auf der Autobahn 9 sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen nach verlor ein Autofahrer gegen 6.30 Uhr an der Anschlussstelle Naumburg die Kontrolle und überschlug sich, wie die Polizei in Weißenfels mitteilte. Wie genau sich der Umfall abspielte, sei derzeit noch unklar. Der Fahrer des Autos und des Lastwagens kamen ins Krankenhaus.

Die Autobahn war in Richtung München voll gesperrt. Nach der Bergung der Fahrzeuge werde die Straße gereinigt, hieß es. Sie sei auf einem Abschnitt von etwa 100 Metern beschmutzt worden. Das vom Lastwagen geladene, flüssige Bitumen musste umgepumpt werden.

jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Autofahrer ist in Magdeburg mit bis zu 160 Kilometern pro Stunde vor der Polizei geflüchtet. Beamte wollten den 35-Jährigen kontrollieren, der daraufhin aufs Gaspedal trat. Später setzte er die Flucht zu Fuß fort und wurde gefasst.

02.04.2018

Weil ein 20-Jähriger Polizisten mit einem Messer bedroht haben soll, hat ein Beamter in Frankenberg im Landkreis Mittelsachsen einen Warnschuss abgegeben. Der 20-Jährige konnte anschließend überwältigt werden.

02.04.2018

Ein 30-jähriger Mann meldete den Fund eines mit „radioaktive Stoffe“ gekennzeichneten Behälters mit Steinen. In Aue rückten daraufhin Polizei und Feuerwehr mitsamt Spezialeinheit für Strahlenschutz an.

02.04.2018