Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Vorfahrt missachtet – drei Verletzte bei Unfall in Zwenkau
Region Polizeiticker Vorfahrt missachtet – drei Verletzte bei Unfall in Zwenkau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 10.01.2019
Ein Skoda und ein Mercedes krachten auf der Leipziger Straße in Zwenkau zusammen. Quelle: Privat
Leipzig

Bei einem Unfall in Zwenkau sind am Donnerstagmorgen drei Menschen verletzt worden. Nach Informationen der Polizei missachtete eine 33-jährige Skoda-Fahrerin gegen 7.30 Uhr die Vorfahrt eines Mercedes, als sie auf der Leipziger Straße in Höhe Mozartstraße abbiegen wollte. Der 26-jährige Fahrer des anderen Wagens erlitt bei dem Zusammenstoß Verletzungen an der Hand. Die 33-Jährige sowie ein Kind, das mit im Auto saß, erlitten einen Schock und mussten behandelt werden.

Zur Beobachtung sei das Kind ins Krankenhaus nach Borna gebracht worden, teilte Polizeisprecher Alexander Bertram mit. Die Leipziger Straße war bis gegen 10 Uhr gesperrt. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Zur Schadenshöhe konnte die Polizei keine Angaben machen.

Von nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Steckt möglicherweise doch eine Straftat hinter dem Verschwinden von Christian Morgenstern? Die Umstände sind mysteriös, doch die Polizei handelt weiter wie in einem Vermisstenfall. Der Vater sieht jedoch Indizien, die auf eine Straftat schließen lassen könnten.

10.01.2019

Es geht um Drogen, Waffen und mögliche Steuerstraftaten: In Halle haben 200 Einsatzkräfte der Polizei Wohnungen und Geschäftsräume durchsucht. Mehrere Männer wurden festgenommen.

10.01.2019

Vor allem im Süden Sachsens hat der Schneefall in der Nacht für starke Verkehrsbehinderungen gesorgt. Allein die Polizeidirektion Chemnitz spricht von Hunderten Verkehrsunfällen. Auf mehreren Bundesstraßen und Autobahnen kommen Lkw nicht mehr weiter.

10.01.2019