Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ehepaar stirbt bei Absturz eines Kleinflugzeugs in Stendal

Ehepaar stirbt bei Absturz eines Kleinflugzeugs in Stendal

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs ist am Sonntag in Stendal ein Ehepaar ums Leben gekommen. Der 64 Jahre alte Pilot und seine 56-jährige Frau stammten aus dem Kreis Jerichower Land, wie der Sprecher des Polizeireviers Stendal am Abend sagte.

Voriger Artikel
Reihenweise Oberklasse-Autos in Dresden gestohlen
Nächster Artikel
Einbrecher setzen 110 Dresdner Kleingärten unter Wasser

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in Stendal sind am Sonntag zwei Menschen ums Leben gekommen.

Quelle: dpa

Stendal/Magdeburg. Das Paar habe alleine in der Zweisitzer-Maschine gesessen, am Boden sei niemand zu Schaden gekommen. „Die Ursache des Absturzes ist völlig unbekannt.“ Die Polizei sprach von einem Trümmerfeld. Der Unfallort sollte nachts weiter untersucht werden.

Das Flugzeug war am späten Nachmittag auf eine Wiese am Rande eines Wohngebietes gestürzt. Ob sie - wie es zunächst hieß - aber tatsächlich im Landeanflug auf den Flugplatz Borstel war, ist nach Angaben des Sprechers ungewiss. Ein Vertreter des Flugplatzes Stendal- Borstel sagte, dass das Unglück außerhalb des Geländes passiert sei. Weitere Angaben machte er am Abend nicht.

Das Wrack des weiß-roten Flugzeuges lag nach dem Unglück neben einer Grasfläche in niedrigem Gebüsch an einem Baum. Der Sprecher des Polizeireviers in Stendal sagte, dass es wohl Zeugen des Unfalls gebe. Wo die Maschine gestartet und wie lange sie in der Luft war, sei unklar. Zum Unfallhergang werde auch die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) in Braunschweig ermitteln, hieß es.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr