Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Dresdner stirbt nach Brand in Prohliser Hochhaus
Region Polizeiticker Dresdner stirbt nach Brand in Prohliser Hochhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 29.09.2018
Die Rettungskräfte konnten nichts mehr tun. Quelle: rh
Dresden

Am Freitag kurz vor Mitternacht ist in einem Hochhaus an der Prohliser Allee ein Feuer ausgebrochen. Der Brand in einer Wohnung in der 13. Etage konnte zwar zügig gelöscht werden. Dennoch ist ein Toter zu beklagen.

Die Kameraden fanden die Person in der Wohnung. Sie verstarb trotz sofortiger Reanimationsmaßnahmen noch an der Einsatzstelle. Die übrigen Bewohner der Etage konnten in Sicherheit gebracht werden.

Weshalb das Feuer ausbrach, ermittelt nun die Polizei. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr (Wachen Löbtau und Altstadt) und die Freiwillige Feuerwehr Lockwitz mit etwa 50 Kräften.

Von rh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Chemnitz ist am Freitagabend eine Demonstration des rechtspopulistischen Bündnisses Pro Chemnitz ohne Vorkommnisse zu Ende gegangen. An der Kundgebung nahmen nach Polizeiangaben rund 2200 Menschen teil.

28.09.2018

Im Fall des vor drei Wochen nach einem Streit gestorbenen Mannes in Köthen werten Experten den Herzschrittmachers des herzkranken 22-Jährigen aus.

28.09.2018

In Magdeburg hat der Prozess gegen einen Arzt begonnen. Der Mann soll Frauen mit Drogen sexuell gefügig gemacht haben. Eines der Opfer starb nach einer Überdosis.

28.09.2018