Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Einbrecher rasen durch Glastür des Dresdner Elbeparks - Berliner Beamte stellen Täter

Einbrecher rasen durch Glastür des Dresdner Elbeparks - Berliner Beamte stellen Täter

Spektakulärer Einbruchsversuch im Dresdner Elbepark: Auf brachiale Weise wollten vier Täter in der Nacht zu Mittwoch in den Media-Markt eindringen - mit einem Auto.

Voriger Artikel
Vom Navi geleitet: Auto bricht auf überschwemmter Straße bei Rötha im Eis ein
Nächster Artikel
Unfall nach Fahrspurwechsel auf A14 – Zwei Fahrer verletzt und Schaden von 46.500 Euro

Gegen 2.30 Uhr rammten die Täter eine Glastür mit ihrem Fahrzeug, um in die überdachte Fußgängerzone des Elbeparks zu gelangen.

Quelle: Dietrich Flechtner

Dresden. Wie Polizeisprecher Thomas Geithner auf Anfrage von DNN-Online erklärte, durchbrachen die Täter gegen 2.30 Uhr mit einem roten Van zunächst eine Glastür an der dem UCI-Kino zugewandten Seite, um in die überdachte Fußgängerzone zu gelangen.

Von dort setzen sie ihre Fahrt fort und rammten die Glasfassade des Media-Marktes. An dem dahinter gelegenen Gitter allerdings war Schluss für die Einbrecher, die von der Polizei festgenommen wurden.

Nach Informationen des „Berliner Kurier“ handelt es sich bei den Festgenommenen um eine bekannte Gruppe von Berliner Serientätern. Zwischen Anfang 2012 und Anfang 2013 soll die Gruppe 16 Pfandleihhäuser und Juweliere in Berlin ausgeraubt haben. Danach stiegen die Täter auf große Technikmärkte um. Hier werden ihnen insgesamt fünf Fälle zur Last gelegt. Der spektakuläre Fall ereignete sich Ende Dezember, als die Täter einen Apple-Store auf dem Berliner Kurfürstendamm knackten.

Die Masche war dabei bei den großen Märkten immer die Gleiche: Die Täter stahlen zwei Autos. Mit einem fuhren sie die Fassade der Geschäfte ein und stahlen danach Handys und Tablet Computer. Anschließend flohen sie mit dem zweiten gestohlenen Fahrzeug. In Dresden wurden die Täter nun auf frischer Tat ertappt.Die Festnahme am Mittwochmorgen in Dresden sei durch die Kooperation eines mobilen Einsatzkommandos der Berliner Polizei mit Beamten aus Dresden gelungen. Vier der Täter stellten die Beamten den Angaben zufolge vor Ort, die drei anderen fassten sie erst nach einer Verfolgungsjagd in Brandenburg, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch und bestätigte damit einen Bericht der "Berliner Zeitung“ (online).

Der Elbepark konnte am Morgen jedoch normal öffnen, berichtet Centermanager Gordon Knabe, der kurz nach 2.30 Uhr aus dem Bett geklingelt wurde. Die Spurensicherung sei 8 Uhr mit der Arbeit fertig gewesen, so dass das Einkaufszentrum regulär öffnen konnte.

cg/sl/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr