Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Elfjähriger fängt Feuer beim Grillen – Großvater schüttete Spiritus in die Flammen
Region Polizeiticker Elfjähriger fängt Feuer beim Grillen – Großvater schüttete Spiritus in die Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:35 02.05.2015
Durch Spiritus kann es beim Grillen zu schweren Verbrennungen kommen. Ein Elfjähriger erlitt im Vogtland lebensbedrohliche Verletzungen. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Pöhl

Es entstanden hohe Flammen. Der neben dem Grill stehende Elfjährige fing Feuer.

Er wurde im Gesicht, an Händen und Armen verletzt. Ein Hubschrauber flog den Jungen in die Universitätsklinik nach Dresden. Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung. Der Unfall ereignete sich am Freitagnachmittag in der Gemeinde Pöhl im Vogtlandkreis.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige