Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Explosion in Lkw-Führerhaus: Fahrer wird in Leipziger Krankenhaus geflogen
Region Polizeiticker Explosion in Lkw-Führerhaus: Fahrer wird in Leipziger Krankenhaus geflogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 14.10.2014
Im Führerhaus des LKW explodierte eine Propangasflasche. Quelle: Daniel Förster
Anzeige
Pirna/Leipzig

Georg geflogen. Der 53-Jährige hatte auf die Beladung seines Sattelschleppers gewartet und sich derweil offenbar ein Mittagessen kochen wollen.

Zur Galerie
Durch den Betrieb eines Propangas-Kochers im Inneren ist am Dienstag das Führerhaus eines LKW in Pirna explodiert.

Dazu hantierte er im Führerhaus mit einer Propangasflasche. Gegen 12.45 Uhr gab es eine Explosion: Die Scheiben barsten, die Druckwelle verformte das Dach. Der Fahrer verbrannte sich beide Oberarme.

Der Rettungsdienst versorgte den Verunglückten, der noch ansprechbar war und auch laufen konnte. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Daniel Förster

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige