Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Fans von Dynamo Dresden vor Hallenturnier in Zwickau von Polizei gestoppt – Strafverfahren
Region Polizeiticker Fans von Dynamo Dresden vor Hallenturnier in Zwickau von Polizei gestoppt – Strafverfahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 09.01.2012
Diese Sturmmasken und Beißschützer sind bei der Kontrolle von Dynamo-Dresden-Fans am 07.09.2012 von der Polizei sichergestellt worden. Quelle: Bundespolizei
Anzeige
Dresden

Am Samstagmorgen sei der Bundespolizei am Dresdner Hauptbahnhof eine Gruppe von 43 dunkel gekleideten Personen aufgefallen, sagte Sprecherin Silvia Buhr. Bei der anschließenden Kontrolle seien Sturmmasken und Beißschützer gefunden worden. Einige der Dynamo-Anhänger hätten schon bei früheren Fußballspielen Straftaten begangen.

Die Fans befanden sich nach Angaben der Polizei auf dem Weg zum Hallenmasters in Zwickau, an dem neben Dresden unter anderem auch Oberligist Lok Leipzig teilnahm. Rund um das Turnier blieb die Lage dann allerdings ruhig. Derzeit werde geprüft, so Sprecherin Buhr, ob gegen die kontrollierten Personen ein Beförderungsverbot durch die Deutsche Bahn oder ein Stadionverbot durch den Deutschen Fußball-Bund ausgesprochen werden kann.

maf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige