Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Flüchtlinge in Heidenau werden von Jugendlichen angegriffen

Flüchtlinge in Heidenau werden von Jugendlichen angegriffen

Eine Gruppe von Asylbewerbern ist in Sachsen angegriffen worden. Die Täter sind wohl selber Einwanderer und hätten sich mit russischen Namen angesprochen.

Die Flüchtlingsunterkunft in Heidenau.

Quelle: dpa

Leipzig. Eine Gruppe von Asylbewerbern ist in Sachsen angegriffen worden. Die Täter sind wohl selber Einwanderer. Heidenau (dpa/sn) - In Heidenau bei Dresden sind am Samstagabend vier pakistanische Asylbewerber von mutmaßlich russischstämmigen Jugendlichen angegriffen und verletzt worden. Ein 24-Jähriger, dem eine Flasche auf den Kopf geschlagen wurde, und ein 33-Jähriger mussten ambulant behandelt werden, wie ein Polizeisprecher am Sonntag mitteilte. Vor dem Angriff hätten sich die beiden Gruppen gestritten. Dem widersprachen die Flüchtlinge im Alter von 24 bis 42 Jahren am Sonntag. Sie seien unvermittelt angegriffen worden, als sie auf einer Wiese in der Nähe des Bahnhofs Döner gegessen hätten, sagte einer von ihnen der Deutschen Presse-Agentur. Ihre Gegner hätten sich mit russischen Namen angesprochen. Die Täter seien etwa 15 Jugendliche und junge Männer sowie einige Frauen gewesen.

Nach dem Vorfall kehrten die Asylbewerber in ihre Unterkunft in einem Baumarkt zurück und erzählten den Wachleuten davon. Die alarmierten die Polizei. Über Motive und Hintergrund des Streits könne noch nichts gesagt werden, sagte der Polizeisprecher. Am Freitag sei es an der gleichen Stelle bereits zu einer Auseinandersetzung unter deutschen Jugendlichen gekommen. Ob es einen Zusammenhang gebe, werde geprüft. Die Polizei forderte Zeugen auf, sich zu melden. Mehrere Dutzend Flüchtlinge und Unterstützer protestierten am Sonntagabend vor der Unterkunft gegen Rassismus und Angriffe auf Flüchtlinge. Die Unterkunft in Heidenau war Ende August Schauplatz rechtsradikaler und fremdenfeindlicher Krawalle.

lvz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr