Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Frau lässt Sohn in Chemnitzer Straßenbahn zurück und will ins Ausland fahren
Region Polizeiticker Frau lässt Sohn in Chemnitzer Straßenbahn zurück und will ins Ausland fahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:13 13.05.2015
Straßenbahnen in Chemnitz (Symbolfoto). Quelle: dpa
Anzeige
Chemnitz

Zwei Frauen griffen am Dienstagabend ein: Während die eine auf die Mutter am Hauptbahnhof einredete, rief die andere die Bundespolizei. Der Junge kam in eine Pflegefamilie. Es werde derzeit geprüft, ob er zurück zur Mutter dürfe, sagte eine Polizeisprecherin. „Dass sie ohne ihn verreisen wollte, muss nicht bedeuten, dass sie ihn endgültig loswerden wollte.“

lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige