Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Fünfjähriger stürzt von Balkon und stirbt
Region Polizeiticker Fünfjähriger stürzt von Balkon und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 07.06.2018
In Plauen ist ein Fünfjähriger bei einem Balkonsturz tödlich verunglückt. Quelle: dpa
Plauen

Ein fünf Jahre alter Junge ist in Plauen von einem Balkon eines Mietshauses elf Meter in die Tiefe gestürzt und tödlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizeidirektion Zwickau war das Kind am Mittwochabend über die Brüstung des Balkons im dritten Stock gestürzt. Beim Aufprall im Hof zog es sich lebengefährliche Verletzungen zu.

Trotz intensiver ärztlicher Bemühungen starb der Junge in einem Krankenhaus, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Hintergründe des Unglücks sind noch unklar. Laut Polizei kletterte der Junge in einem „unbeobachteten Augenblick“ über das Geländer. Wo die Eltern zu der Zeit waren, teilten die Beamten nicht mit.

Erst in der vergangenen Woche hatte sich in Halle ein ähnlicher Unglücksfall ereignet. Ein Dreijähriger fiel aus einem Fenster im achten Stock eines Wohnhauses und starb. Die Eltern des Jungen hatten sich laut Polizei in einem anderen Zimmer aufgehalten.

Von LVZ