Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Heftige Gewitter über Sachsen – Leipzig bleibt größtenteils verschont

Nächtliche Unwetter Heftige Gewitter über Sachsen – Leipzig bleibt größtenteils verschont

Blitze, Hagel und Starkregen: In der Nacht sind die bisher stärksten Gewitter des Jahres über den Freistaat gezogen. Schwerpunkte waren das Erzgebirge und Ostsachsen, in Leipzig blieb es hingegen relativ ruhig.

Überschwemmungen im Ortsteil Schönbrunn im Vogtland.
 

Quelle: dpa-Zentralbild

Leipzig.  In der Nacht zu Dienstag sind schwere Gewitter über Sachsen gezogen, Schwerpunkte lagen im Erzgebirge und in Ostsachsen. „Das war die bisher heftigste Gewittersituation in diesem Jahr“, bilanzierte Thomas Hain vom Deutschen Wetterdienst (DWD) gegenüber LVZ.de.

Während es im Rest des Freistaates knallte und schüttete, blieb es in Leipzig hingegen relativ ruhig: „Hier gab es weder Starkregen, noch Hagel“, so Wetterexperte Hain. In der Nacht wurde nur eine Niederschlagsmenge von acht bis zwölf Litern erreicht. Dazu blitze es in der Messestadt nur rund 100 Mal. Im Vergleich: In Dresden leuchtete der dunkle Himmel rund 1400 Mal auf, in ganz Sachsen und den angrenzenden Regionen ganze 65.000 Mal. Dieses Bild konnte auch die Feuerwehr in der Messestadt bestätigen: Die Kameraden vermeldete keine Einsätze wegen des nächtlichen Unwetters.

Am Montagnachmittag war eine „gewitterträchtige Luftmasse von Tschechien über das Erzgebirge“ gezogen, erklärte der Wetterexperte. Wegen der sehr warmen Luft besonders in Ostsachsen gab es in den Regionen Dresden, Bautzen und Sächsische Schweiz die extremsten Niederschläge im Freistaat. Auf der Bahnstrecke zwischen Dresden und Prag war am Montagabend ein Güterzug in die Geröllmassen eines Erdrutsches gefahren und entgleist. Nach einem heftigen Unwetter mit Gewitter und Starkregen ist die Kirnitzschtalbahn bei Bad Schandau (Sächsische Schweiz) vorerst außer Betrieb. Bei Salzenforst nahe Bautzen wurden zudem Hagelkörner mit fünf Zentimetern Durchmesser gemeldet.

Anfang kommender Woche erneut hohe Gewittergefahr

Am Dienstag hat sich das Wetter wieder deutlich beruhigt, in Leipzig bleibt es bei kühlen 15 bis 16 Grad. „In den kommenden Tagen steigt das Thermometer aber wieder an“, so Hain. Am Mittwoch, Donnerstag und Freitag gebe es eventuell noch vereinzelte Schauer, es soll aber schon wieder gut 20 Grad warm werden. Am Wochenende wird das Quecksilber dann auf 25 bis 26 Grad steigen. Spätestens dann drohen neue Unwetter. „Mit jedem Grad mehr steigt die Gewitterwahrscheinlichkeit“, so Hain. Die nächsten Unwetter könnten spätestens am Sonntag oder Montag über Leipzig ziehen.

Von luc (mit dpa)

Leipzig 51.339695 12.373075
Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr