Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Inder in Zug nach Leipzig geschlagen und zu Hitlergruß gezwungen

Polizei fahndet nach Tätern Inder in Zug nach Leipzig geschlagen und zu Hitlergruß gezwungen

In einem Regionalzug, der in der Nacht zum Mittwoch von Dresden nach Leipzig fuhr, haben Unbekannte einen Inder angegriffen. Sie zwangen ihr Opfer unter anderem dazu, den Hitlergruß zu zeigen.

Symbolfoto
 

Quelle: dpa

Dresden. In einem Zug, der am Dienstagabend von Dresden nach Leipzig fuhr, haben Unbekannte einen 32-Jährigen aus Indien angegriffen. Sie zwangen ihr Opfer unter anderem dazu, den Hitlergruß zu zeigen. Das teilte die Polizei in Dresden mit. Die Beamten bitten nun um Hilfe bei der Suche nach den Tätern, die vor Riesa aus dem Zug ausgestiegen seien. Für solche Hinweise ist die Rufnummer 0351/483 2233 geschaltet.

Der Zug, der Regionalexpress 16536, war gegen 23 Uhr von der Elbestadt in die Stadt an der Pleiße unterwegs. Bei den Tätern handelte es sich um eine Gruppe, zu deren Größe die Polizei nichts sagen konnte. Diese Gruppe verlangte zunächst, dass der Inder den Hitlergruß zeigt. Dabei nannten die Täter ihn einen „Affen“. Außerdem schlugen die Angreifer dem Mann ins Gesicht und zeigten ihrerseits den Hitlergruß.

Nachdem der Zug Riesa erreicht hatte, suchte die Polizei in den Wagen nach den Tätern, konnte sie aber nicht finden. Daraus schlussfolgern die Ermittler nun, dass die Gruppe bei einem Zughalt zuvor ausgestiegen sein muss. Sie setzen bei ihren Ermittlungen nun auf andere Fahrgäste, die etwas zu der Gruppe sagen können und überprüfen zugleich das Videomaterial aus dem Zug und aus dem Dresdner Hauptbahnhof, um die Täter ausfindig machen zu können.

Der Gruppe wird Körperverletzung vorgeworfen. Außerdem ermittelt die Polizei wegen Nötigung und des Verwendens von Nazisymbolen.

Von cs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr