Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Katze ans Auto gebunden – aber nicht zu Tode geschleift

Ermittlungen gegen Jugendliche Katze ans Auto gebunden – aber nicht zu Tode geschleift

Vier Jugendliche binden eine Katze ans Auto und fahren damit durch Torgau. Zeugen beobachten dies und alarmieren die Polizei. Nun liegt ein Gutachten vor, wonach es sich wohl nicht um einen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz gehandelt hat.

Der Verdacht gegen vier Jugendliche, Ende Dezember in Torgau eine Katze an einem Auto zu Tode geschleift zu haben, hat sich offenbar nur teilweise bestätigt. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Torgau/Leipzig. Der Verdacht gegen vier Jugendliche, Ende Dezember in Torgau eine Katze an einem Auto zu Tode geschleift zu haben, hat sich offenbar nur teilweise bestätigt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, liege mittlerweile ein tiermedizinisches Gutachten vor. Demnach sei die Katze schon vor der Fahrt tot gewesen. Dies hätten die vier jungen Leute in Befragungen selbst auch so dargestellt.

Deshalb liegt nach Angaben der Beamten nun wohl kein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz mehr vor. Weiter heißt es in der Mitteilung: „Die gleichwohl mindestens unreife und unappetitliche Handlung wird wohl als Verkehrsordnungswidrigkeit zu verfolgen sein.“

Die jungen Leute im Alter von 17 bis 20 Jahren haben die Katze also offenbar nicht getötet, aber dennoch mit Kabelbindern an die Anhängerkupplung gebunden. Zeugen hatten das Geschehen am Abend des 29. Dezembers beobachtet und die Polizei informiert. Als Beamte das Auto gegen 23.40 Uhr anhielten, gab der 20 Jahre alte Fahrer des Wagens an, er könne sich nicht erklären, wie die Katze an die Anhängerkupplung des Autos gekommen sei. Im Kofferraum des Fahrzeugs entdeckten die Polizisten jedoch genau die Sorte von Kabelbindern, mit der das Tier festgemacht worden war.

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr