Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kinder gequält: Gefängnis und Bewährung für Pflegeeltern

Kinder gequält: Gefängnis und Bewährung für Pflegeeltern

Weil sie zwei Pflegekinder jahrelang gequält und misshandelt haben, hat das Landgericht Halle am Freitag die einstigen Pflegeeltern zu Freiheitsstrafen verurteilt.

Voriger Artikel
„Halleluja“ für einen kleinen Engel: Weißenfels trauert um totes Mädchen und vermissten Bruder
Nächster Artikel
25-Jähriger in Plauen mit Schreckschusswaffe beschossen

Zwei Kinder kommen aus dem Heim in eine Pflegefamilie. Doch statt wohlbehütet aufzuwachsen, erleben die Geschwister ein Martyrium. Erst Jahre später kommen die Pflegeeltern vor Gericht. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Halle. Der 49 Jahre alte Mann muss demnach dreieinhalb Jahre ins Gefängnis. Für die mitangeklagte 47 Jahre alte Ehefrau wurden eineinhalb Jahre Freiheitsstrafe verhängt - allerdings ausgesetzt auf drei Jahre zur Bewährung. Das Paar wurde wegen der Misshandlung von Schutzbefohlenen verurteilt, der Mann zudem wegen sexuellen Missbrauchs seiner früheren Pflegetochter. Auch müssen die Angeklagten insgesamt 7500 Euro Schmerzensgeld an die Geschwister zahlen. Das Paar nahm das Urteil mit Unverständnis auf.

Das Gericht schloss sich mit seiner Entscheidung der Argumentation der Staatsanwaltschaft an, wonach die Pflegeeltern durch ihr Handeln dem Jungen und dem Mädchen eine unbeschwerte Kindheit genommen hätten. Das Mädchen war laut Anklage 6 Jahre alt, als das Martyrium begonnen hat, ihr heute 21 Jahre alter Bruder 10. Die Geschwister kamen aus einem Kinderheim in die Pflegefamilie. Das Ehepaar aus der Nähe von Zeitz (Burgenlandkreis) hat die Vorwürfe, die sich auf einen Zeitraum von Mitte 2000 bis Mai 2006 beziehen, bis zum Schluss vehement bestritten. Es habe keine Gewalt und keinen Missbrauch in der Familie gegeben.

Nach Angaben des Vorsitzenden Richters Jan Stengel hat das Paar während dieser Zeit rund 100 000 Euro vom Staat für ihre beiden Pflegekinder bekommen. Es hat den Angaben zufolge auch drei eigene Kinder. Nach Ansicht des Gerichts hatten sich die Eheleute mit der Aufgabe, Pflegeeltern zu sein, wohl übernommen.

Der einstige Pflegesohn hatte ausgesagt, als Kind von ihnen geschlagen und wie auch seine Schwester im Keller und in der Garage eingesperrt worden zu sein. Das Mädchen soll zudem von der Pflegemutter mit einem Handfeger und einem Bügeleisen malträtiert worden sein. Der Fall war ins Rollen gekommen, als das Jugendamt im April 2009 Anzeige gegen das Paar erstattete.

Die Staatsanwaltschaft hatte für den einstigen Pflegevater vier Jahre Haft gefordert, für die Ex-Pflegemutter eineinhalb Jahre Haft, mit der Möglichkeit einer Bewährungsstrafe. Die Verteidigung plädierte für beide auf Freispruch. Die Rechtsanwälte kündigten nach dem Urteil an, Revision einzulegen.

Bernd Lähne und Petra Buch, dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr