Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Kleintransporter fährt auf A9 gegen entlaufenen Jungbullen
Region Polizeiticker Kleintransporter fährt auf A9 gegen entlaufenen Jungbullen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:27 04.05.2018
Das Auto nach dem Zusammenstoß mit einem Jungbullen auf der A9. Quelle: Polizei Weißenfels
Weißenfels

Auf der Autobahn 9 bei Weißenfels ist ein Kleintransporter mit einem Jungbullen zusammengestoßen. Der 41 Jahre alte Fahrer war in der Nacht zum Freitag in Richtung Berlin unterwegs und konnte dem Tier nicht mehr ausweichen, wie die Autobahnpolizei in Weißenfels mitteilte.

Der Jungbulle verendete an der Unfallstelle. Der Kleintransporter wurde beschädigt. Über die Registriernummer auf der Ohrmarke des Bullen wurde der Tierhalter ermittelt. Dieser gab laut Polizei an, das Tier sei zwei Tage zuvor entlaufen.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Sonntag wird Bernd M. aus Eilenburg vermisst. Er wurde zuletzt in Doberschütz gesehen. Die Polizei bittet im Mithilfe bei der Suche nach dem 49-Jährigen.

17.05.2018

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag auf der B93 in Mockern. An dem Unfall waren drei Autos beteiligt. Mindestens drei Personen wurden dabei verletzt.

04.05.2018

Bei einem Bootsunfall auf der Elbe in Dresden hat eine 16-Jährige am späten Mittwochnachmittag Verletzungen erlitten. Die Jugendliche hatte vermutlich wegen eines Bedienfehlers bei hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über das Rennboot verloren.

03.05.2018