Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Kurzer Ausflug: Autodieb fährt mit gestohlenem Wagen direkt in Polizeikontrolle
Region Polizeiticker Kurzer Ausflug: Autodieb fährt mit gestohlenem Wagen direkt in Polizeikontrolle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 09.10.2018
Symbolfoto Quelle: Dpa
Jesewitz/Leipzig

Weit kam er nicht: Ein Audi Q7 weckte in der Nacht zum Dienstag die Aufmerksamkeit Polizeibeamter in der Bahnhofsstraße in Jesewitz. Gegen 3.30 Uhr kontrollierten sie das Fahrzeug und den Fahrer und stellten schnell fest, dass der 22-Jährige nicht die erforderlichen Fahrzeugpapiere mit sich führte.

Die Beamten konnten die Personalien der eigentlichen Halterin in Leipzig-Engelsdorf ermitteln. Diese hatte noch keine Kenntnis davon, dass ihr Wagen gestohlen worden war. Das Fahrzeug im Zeitwert von 16.000 Euro wurde sichergestellt, der 22-Jährige kam in Polizeigewahrsam. Die Sonderkommission „Kfz“ des Landeskriminalamtes Sachsen hat die weiteren Ermittlungen übernommen, teilt die Polizei mit.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwischenfall bei Löscharbeiten in einer Fabrik im Erzgebirgskreis: Mehrere Feuerwehrleute brechen im Einsatz zusammen und müssen in Spezialkliniken geflogen werden. Sie atmeten giftige Gase ein.

09.10.2018

Die Autobahn 9 Richtung München musste am Montag nach einem Unfall für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Zwei Lastwagen waren zwischen den Anschlussstellen Weißenfels und Naumburg kollidiert. Ein Fahrer wurde verletzt.

09.10.2018

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden die Anwohner der Radeberger Straße unsanft von Explosionen geweckt, als ein Wohnmobil in Flammen aufging. Ob es sich um Brandstiftung handelt, muss noch geklärt werden.

09.10.2018