Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Lastwagen bleibt in Lauscha in Stromleitungen hängen - mehrere Haushalte ohne Licht
Region Polizeiticker Lastwagen bleibt in Lauscha in Stromleitungen hängen - mehrere Haushalte ohne Licht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 28.12.2012
In Lauscha fiel nach einem Unfall der Strom aus. Quelle: Martin Gerten
Anzeige
Lauscha/Saalfeld

Nach dem Unfall sei am Donnerstagabend in mehreren Haushalten in Lauscha der Strom ausgefallen, teilte die Polizei am Freitag in Saalfeld mit.

Nach ersten Erkenntnissen hatte die hydraulische Steuerung des Lastwagens während der Fahrt unbemerkt den Aufbau angehoben, so dass dieser in den Stromleitungen hängen blieb. Warum sich der Aufbau heben konnte, müsse noch geklärt werden, hieß es. Der Energieversorger konnte die Gefahr laut Polizei noch am Abend beheben. Der Sachschaden wird auf 5000 Euro geschätzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige