Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Lastwagen geht in Flammen auf - A14 stundenlang gesperrt
Region Polizeiticker Lastwagen geht in Flammen auf - A14 stundenlang gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 13.03.2018
Die Feuerwehr war auf der A 14 stundenlang im Einsatz. Quelle: dpa
Anzeige
Staßfurt - 

Nach einem Unfall mit zwei Lastwagen ist die Autobahn 14 bei Staßfurt am Montag stundenlang gesperrt worden. Zuvor war ein Brummi gegen 1 Uhr auf einen anderen Sattelzug aufgefahren, wie die Polizei mitteilte. Dabei sei das hintere Fahrzeug in Flammen aufgegangen. Die beiden Fahrer konnten sich den Angaben zufolge selber aus den Fahrzeugen retten und wurden leicht verletzt. Die Bergungsarbeiten auf der Autobahn in Richtung Magdeburg dauerten am Morgen noch an, der Verkehr staute sich bis Bernburg.

Der ADAC warnt vor einer weiteren Zunahme des Lkw-Verkehrs auf deutschen Autobahnen. Vorstandsmitglied Helmut Büschke fordert ein Ende der Elefantenrennen von mehreren Lastwagen.

Von LVZ

Bei Unfällen auf der A9 sind am Sonntag mehrere Menschen schwer verletzt worden, es kam zu kilometerlangen Staus. Rettungshubschauber kamen zum Einsatz.

11.03.2018

Eine 27 Jahre alte Frau ist in Dresden in der Nacht zum Freitag überfallen und missbraucht worden. Ein Unbekannter habe ihr auf dem Heimweg in der Leipziger Vorstadt aufgelauert, wie die Polizei mitteilte.

11.03.2018

Eine 27 Jahre alte Frau ist in Dresden in der Nacht zum Freitag überfallen und missbraucht worden. Ein Unbekannter habe ihr auf dem Heimweg in der Leipziger Vorstadt aufgelauert, wie die Polizei mitteilte.

11.03.2018
Anzeige