Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Lastwagen schleudert gegen Leitplanke und kippt um
Region Polizeiticker Lastwagen schleudert gegen Leitplanke und kippt um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 30.09.2017
Polizeiticker (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Ohorn - 

Auf der Autobahn 4 in Richtung Görlitz hat ein Lastwagenfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er und sein Beifahrer zogen sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Wie die Polizeidirektion Görlitz mitteilte, schleuderte der Lkw am Freitagabend gegen die linke und rechte Leitplanke und kippte um.

Der 50 Jahre alte Fahrer und der 40 Jahre alte Beifahrer wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Strecke war im Abschnitt zwischen Burkau und Ohorn (Landkreis Bautzen) für vier Stunden gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von 85 000 Euro. Warum der Fahrer die Kontrolle verlor, konnte die Polizei am Samstagmorgen noch nicht sagen.

Von LVZ

Fast 28 Millionen Euro Steuerschäden haben Steurfahnder in der ersten Jahreshälfte in Sachsen aufgedeckt. Die Beamten hätten knapp 540 Prüfungen abgeschlossen und fast 500 Amts- und Rechtshilfeersuchen erledigt.

27.09.2017

Er soll bei den Krawallen auf dem Kornmarkt in Bautzen mitgemischt haben: der 21-jährige Libyer Mohamed Youssef T. Jetzt hat das Verwaltungsgericht Dresden den Asylantrag des unter dem Namen „King Abode“ bekannt gewordenen jungen Mannes abgelehnt.

26.09.2017

Nach schweren Verkehrsunfällen im März und August hat es am Mittwoch erneut an einer Kreuzung auf der B6 östlich von Wurzen (Landkreis Leipzig) geknallt. Am Birkenhof stießen zwei Autos zusammen. Drei Menschen starben, zwei wurden schwer verletzt.

02.03.2018
Anzeige