Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leiche nach Hochhaus-Brand in Dresden entdeckt - Identität und Umstände bisher unklar
Region Polizeiticker Leiche nach Hochhaus-Brand in Dresden entdeckt - Identität und Umstände bisher unklar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 02.01.2015
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Zweifelsfrei könne die Identität aber erst im Zuge einer Obduktion und weiterer Untersuchungen geklärt werden, die für kommende Woche geplant sind. Auch zur Brandursache äußerten sich die Ermittler nicht.

Es gebe keine Anhaltspunkte für vorsätzliche Brandstiftung, sagte ein Polizeisprecher. Spezialisten haben den Brandort inzwischen untersucht. Das Feuer war Donnerstagnachmittag in einer Einraumwohnung in der 15. Etage des Hochhauses ausgebrochen. Die Rettungskräfte holten mehrere Menschen aus dem teils stark verqualmten Gebäude. Eine 85-Jährige und ein 64-Jähriger kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Mehr als 40 Bewohner wurden während der Löscharbeiten in einem Bus betreut. Sie konnten später in ihre Wohnungen zurückkehren.

Die Brandwohnung ist laut Polizei vollständig ausgebrannt und nicht mehr nutzbar. Insgesamt waren 65 Angehörige der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr im Einsatz - mit 17 Feuerwehrfahrzeugen. Zum Sachschaden - einige Wohnungen sind durch Löschwasser beeinträchtigt - gibt es noch keine Erkenntnisse. Die Polizei sucht Zeugen, die das Feuer beobachtet haben.

lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige