Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leichenteil-Suche in Reichenau abgeschlossen - Weitere Ermittlungen in der Pension

Leichenteil-Suche in Reichenau abgeschlossen - Weitere Ermittlungen in der Pension

Nach einer Woche hat die Sonderkommission „Pension“ die Suche nach den Teilen der Leiche eines getöteten 59-Jährigen in Reichenau (Osterzgebirge) beendet. „Die Ermittlungen auf dem Außengelände sind abgeschlossen“, sagte der Sprecher der Dresdner Staatsanwaltschaft, Lorenz Haase, am Freitag der Nachrichtenagentur dpa.

Voriger Artikel
Zweite Fliegerbombe in 24 Stunden: Polizei evakuiert Wohngegend um Fundort in Dresden
Nächster Artikel
Zweite Fliegerbombe in Dresden ist erfolgreich entschärft

Spezialisten der Polizei arbeiten im sächsischen Reichenau (Osterzgebirge) an der Spurensuche.

Quelle: dpa

Dresden. Die Spurensicherung konzentriere sich jetzt auf das Innere des früheren DDR-Ferienheims, in dem der Beschuldigte lebte und Gäste betreute. Der 55-Jährige, im Hauptberuf Kriminalkommissar, hatte vor einer Woche gestanden, den niedersächsischen Geschäftsmann getötet, dessen Leiche zerstückelt und im Garten vergraben zu haben. Er sitzt in Untersuchungshaft.

Unklar ist, ob alle vergrabenen Überreste des Opfers geborgen werden konnten. „Es scheint so zu sein, als ob nichts mehr fehlt“, sagte Haase zwar. Endgültig stehe dies aber erst nach Abschluss der rechtsmedizinischen Untersuchung fest, die einem grausigen Puzzle gleiche. Parallel laufen die Ermittlungen im Umfeld des mutmaßlichen Mörders und seines Opfers weiter. So werden Spuren der beiden Männer in Kannibalen-Chats im Internet überprüft und Zeugen befragt. Mithilfe sichergestellter Computer solle geklärt werden, ob der am Landeskriminalamt als Schriftexperte tägige Polizist Kontakt zu weiteren Personen in der Szene hatte. Sexuelle und kannibalistische Motive bestreitet er. Auch die Ermittler haben nach Auskunft von Haase bisher diesbezüglich keine Hinweise.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr