Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Männer aus Leipzig und Anklam sterben auf dem Darß - Zustand von zwei Frauen ist kritisch

Männer aus Leipzig und Anklam sterben auf dem Darß - Zustand von zwei Frauen ist kritisch

Tragische Bilanz nach einem schweren Verkehrsunfall auf dem Darß: Zwei Männer sind am Samstagnachmittag auf der Halbinsel tödlich verletzt worden. Zwei Mitfahrerinnen erlitten lebensgefährliche Verletzungen.

Voriger Artikel
20 Kilo Drogen: Supermarktmitarbeiter in Eilenburg findet den Stoff in Bananenkisten
Nächster Artikel
Unbeschrankter Bahnübergang: Zug kollidiert bei Schmalkalden mit Auto

Ein Leipziger und ein Mann aus Anklam sind bei einem Unfall auf dem Darß ums Leben gekommen.

Quelle: Stefan Tretropp

Prerow/Leipzig. Ihr Auto war nach einem Überholmanöver gegen einen Baum geprallt, wie eine Polizeisprecherin sagte.

Der 38 Jahre alte Fahrer aus Anklam und der 35-jährige Beifahrer aus Leipzig starben noch am Unfallort. Die beiden Frauen, eine 30-jährige Rostockerin und eine 44 Jahre alte Frau aus Leipzig, wurden mit lebensgefährlichen Verletzungen in Kliniken nach Greifswald und Rostock geflogen. Zu ihrem Gesundheitszustand konnte die Polizei am Sonntag nichts Neues mitteilen.

Der Unfallfahrer hatte den Angaben zufolge erst mehrere Autos überholt, bevor er vermutlich beim Durchfahren einer Bodensenke zwischen Wieck und Prerow von der Fahrbahn abkam. Der Wagen geriet in einen Graben, überschlug sich mehrfach und sei wohl mit dem Dach gegen einen Baum geprallt, hieß es. Ob der 38-Jährige zu schnell fuhr, konnte die Polizeisprecherin nicht sagen. Wegen der Bodensenke seien in dem Bereich der Landstraße nur 80 Stundenkilometer erlaubt. Nach Informationen der Ostsee-Zeitung ist der Mercedes-Benz E 500 erst am Freitag zugelassen worden.

Ein Dekra-Gutachten soll nun den genauen Hergang klären. "Die Ergebnisse liegen aber nicht vor nächster Woche vor", sagt ein Sprecher des Polizeipräsidiums in Neubrandenburg.

mro/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr