Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mangelnde Sensibilität: Sachsen-Anhalts Innenminister Stahlknecht kritisiert die Polizei

Mangelnde Sensibilität: Sachsen-Anhalts Innenminister Stahlknecht kritisiert die Polizei

Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht (CDU) hat nach einem Überfall auf einen türkischen Imbiss in Mücheln (Saalekreis) Führungsschwäche in Teilen der Polizei kritisiert.

Voriger Artikel
82-Jährige stirbt bei Brand in Waldheim – 75-Jähriger Markranstädter schwer verletzt
Nächster Artikel
49-Jähriger stirbt bei Unfall auf der A4 - Weiterer Fahrer schwer verletzt

Sachsen-Anhalts Innenminister Holger Stahlknecht (CDU). (Archivfoto)

Quelle: dpa

Magdeburg/Halle. „Mangelnde Sensibilität in der Gesellschaft gegenüber Migranten ist ein Problem, daher haben wir dieses Problem auch in der Polizei“, sagte er in einem Interview der „Mitteldeutschen Zeitung“ (Samstag).

Die Führungskräfte seien zwar hervorragend ausgebildet. „Ich habe aber das Gefühl, dass diejenigen, die nicht Führungskräfte sind, von uns noch besser betreut und geschult werden müssen“, sagte Stahlknecht der Zeitung. Der Imbissbetreiber war Ende Februar von zwei Männern angegriffen worden, einem ausländerfeindlichen Motiv war die Polizei zunächst allerdings nicht nachgegangen. Stahlknecht machte die Aufklärung des Falles später zur Chefsache.

Bereits am vergangenen Mittwoch hatte der Verein Miteinander in Magdeburg erklärt, er sehe Probleme beim Umgang mit ausländerfeindlichen Straftaten auf der unteren Ebene der Polizei. Kritik an der Polizeiführung gehe am Kern des Problems vorbei. Er widersprach damit Kritik der Gewerkschaft der Polizei (GdP) an der Polizeiführung. Diese hatte bemängelt, dass es nach wie vor zu falschen Lagebeurteilungen komme. Die Gewerkschaft forderte eine wissenschaftliche Untersuchung der Defizite, um sie zu erkennen und zu beseitigen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr