Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Mann bedroht Eltern mit Messer und löst SEK-Einsatz aus
Region Polizeiticker Mann bedroht Eltern mit Messer und löst SEK-Einsatz aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 09.02.2019
Ein Mann hat in Naumburg seine Eltern mit mehreren Messern bedroht und das Spezialeinsatzkommando (SEK) auf den Plan gerufen. (Symbolbild) Quelle: Arno Burgi/dpa
Naumburg

Ein Mann hat in Naumburg seine Eltern mit mehreren Messern bedroht und das Spezialeinsatzkommando (SEK) auf den Plan gerufen. Die Eltern des 37-Jährigen konnten in der Nacht zu Samstag zwar nach relativ kurzer Zeit die Wohnung unverletzt verlassen und Hilfe rufen, wie ein Polizeisprecher in Halle sagte.

Der Mann habe sich aber verbarrikadiert. Erst einige Stunden später sei es mit Unterstützung des SEK gelungen, in die Wohnung zu gelangen und den Mann aufzugreifen. Der 37-Jährige kam in psychiatrische Behandlung. Gegen ihn wird wegen Bedrohung ermittelt.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf der Autobahn in Richtung Leipzig ist ein Lastwagenfahrer angehalten worden, weil er Schlangenlinien fuhr. Der Mann war nicht nur betrunken – er hatte auch keine gültige Fahrerlaubnis.

09.02.2019

Ein erwischter Schwarzfahrer in einem Zug von Roßlau nach Dessau hat Zugbegleiter und Polizisten angegriffen und außerdem noch Falschgeld dabei gehabt. Gegen ihn wurden sechs Anzeigen ausgestellt.

08.02.2019

4500 Dosen Potenzmittel aus Indien, Hanföl und Hanftee hatte ein vermeintlicher Postbote im Auto, den der Zoll auf der A17 auf dem Weg von Prag nach Dresden stoppte.

08.02.2019